Sankt Barbara macht mit bei Online-Botschaft zur Corona-Krise

Unter dem Motto „Wir bleiben für Euch da… bleibt ihr bitte für uns zu Hause!“ sorgen derzeit Pfleger, Ärzte, Klinikmitarbeiter, Feuerwehrleute und Polizisten im gesamten deutschsprachigen Raum für Furore. Ihr Anliegen ist es, auf die schwierigen Bedingungen ihres Berufsstandes in der Corona-Krise hinzuweisen und die Menschen dazu zu bewegen, ihre sozialen Kontakte wirklich einzuschränken, um Corona in Schach zu halten.

Auch die Senioren-Residenz Sankt Barbara in Weinheim hat ein passendes Foto gemacht und bei Facebook gepostet. Einrichtungsleiterin Mevla Pektas erzählt: „Wir haben die allererste Nachricht der beiden Krankenschwestern aus Wien gesehen und fanden die Idee so großartig, dass wir das Bild spontan nachgestellt haben, und zwar gleich mit sieben Kolleginnen und Kollegen. Auch wir in der Altenpflege kümmern uns selbstverständlich weiterhin um unsere Bewohner – wenn auch unter deutlich erschwerten Bedingungen. Jeder, der jetzt zu Hause bleibt und damit andere schützt, ist uns hierbei eine große Unterstützung!“

 

Zurück

Veranstaltungen

Momentan finden keine Veranstaltungen statt.

Aktuelles

Weinheim Foodsharing

Sankt Barbara unterstützt Foodsharing-Gruppe

Wegen der Corona-Krise sind derzeit die sogenannten Tafeln – also Einrichtungen, die Lebensmittel beispielsweise von Supermärkten an Bedürftige verteilen – teilweise geschlossen oder auf einen Notbetrieb reduziert.

Weiter >

Bilder für Weinheim

Bunte Bilder für Sankt Barbara

Es gibt wenig, das bessere Laune macht als ein kunterbuntes Bild, gemalt von einem kleinen Kind. Das dachte sich der Kindergarten Löhrbach in Birkenau und hat der Senioren-Residenz Sankt Barbara in Weinheim mehrere selbstgemalte Bilder zukommen lassen.

Weiter >

Weinheim Smoothies 2020

Eine Runde Stärkung

Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Senioren-Residenz Sankt Barbara in Weinheim heißt es in den nächsten Wochen – wie für uns alle – gesund bleiben!

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben