INCURA in Weinheim erhält den „Grünen Haken“

Grüner Haken Weinheim

Alle zwei Jahre lässt sich die Senioren-Residenz "Sankt Barbara" in Weinheim durch die Initiative „Heimverzeichnis gGmbH - Gesellschaft zur Förderung der Lebensqualität im Alter und bei Behinderung“ überprüfen. Am 13. April 2018 erhielt die Einrichtung nach einer intensiven Begehung des Hauses erneut das Heimverzeichnis-Qualitätssiegel „Grüner Haken" für ausgezeichnete Verbraucherfreundlichkeit und Lebensqualität. Eine tolle Bestätigung für das gesamte Mitarbeiterteam.

Gutachter Paul Schneider vom Heimverzeichnis nahm sich mehr als fünf Stunden Zeit, um die Senioren-Residenz "Sankt Barbara" genau unter die Lupe zu nehmen. Dabei kontrollierte er das Haus anhand von 102 Qualitätskriterien in den Bereichen Autonomie, Teilhabe und Menschenwürde.

Die Begehung startete mit einem Gespräch mit dem Führungsteam. Daran teilgenommen haben Einrichtungsleiterin Mevla Pektas, Pflegedienstleiterin Anja Bräunig, Qualitätsmanagement-Beauftragte Natascha Arras sowie Gabriele Windisch-Räder vom Betreuungsdienst. Bei der anschließenden Führung durch das Haus ließ sich Paul Schneider sämtliche Gemeinschafträume, mehrere Einzelzimmer sowie Garten und Restaurant zeigen. An der Führung nahm auch Marianne Schneider, Vorsitzende des Heimbeirats, als neutrale Ansprechperson teil.

Wichtigstes Element der Begehung war ein rund 90 minütiges Gespräch des Gutachters mit dem gesamten Heimbeirat über das Leben der Bewohnerinnen und Bewohner in der Einrichtung, das mit einem gemeinsamen Mittagessen endete. So konnte sich Paul Schneider aus erster Hand einen guten Eindruck über den Alltag der Senioren, die Freundlichkeit der Mitarbeiter und Qualität des Angebotes machen. Im Abschlussgespräch wurden Detailfragen zum Service gestellt, beispielweise auch ob Überweisungen für die Bewohner getätigt werden, Haustiere erlaubt sind oder ob ausländische Bewohner die Möglichkeit bekommen, ihre Religion zu leben.

„Die Befragung ging extrem in die Tiefe", berichtet Einrichtungsleiterin Mevla Pektas. „Für uns ist das eine tolle Möglichkeit zu zeigen, wie sehr wir uns jeden Tag für das Wohlergehen unserer Bewohner einsetzen. Herr Schneider war am Ende des Tages rundum begeistert von unserem Angebot, der Ausstattung, den freundlichen Mitarbeitern und zufriedenen Bewohnern. Noch vor Ort hat er uns nach der Bewertung aller Kriterien am Computer zur erneuten Vergabe des Qualitätssiegels gratuliert."

Den detaillierten Eintrag zur INCURA Senioren-Residenz "Sankt Barbara" in Weinheim im Heimverzeichnis mit Infos zur Residenz und den Prüfkriterien finden Sie hier.

 

 

Zurück

Veranstaltungen

16. August 2018 (14:30 Uhr)

KAFFEEFAHRT WB 3

21. August 2018 (14:00 Uhr)

SCHUHVERKAUF

25. August 2018 (10:30 Uhr)

WOHLFÜHLVORMITTAG

Aktuelles

Innovationstag in Weinheim

Infos und Austausch beim Innovationstag für Pflegefachkräfte

Um Pflegefachkräfte für den Arbeitgeber INCURA und die Senioren-Residenz Sankt Barbara in Weinheim zu begeistern, fand am 27. April 2018 dort ein Innovationstag für Pflegefachkräfte statt.

Weiter >

Grüner Haken Weinheim

INCURA in Weinheim erhält den „Grünen Haken“

Alle zwei Jahre lässt sich die Senioren-Residenz "Sankt Barbara" in Weinheim durch die Initiative "Heimverzeichnis gGmbH - Gesellschaft zur Förderung der Lebensqualität im Alter und bei Behinderung" überprüfen. Am 13. April 2018 erhielt die Einrichtung nach einer intensiven Begehung des Hauses erneut das Heimverzeichnis-Qualitätssiegel "Grüner Haken" für ausgezeichnete Verbraucherfreundlichkeit und Lebensqualität. Eine tolle Bestätigung für das gesamte Mitarbeiterteam.

Weiter >

Innovationstag für Pflegefachkräfte

Die Senioren-Residenz Sankt Barbara in Weinheim sucht neue Mitarbeiter. Damit Pflegefachkräfte das Haus, das Unternehmen INCURA und sein Konzept ganz in Ruhe kennenlernen können, plant das Mitarbeiter-Team einen Innovationstag. Dieser findet am Freitag, 27. April 2018, von 16 bis 20 Uhr in der Senioren-Residenz Weinheim GmbH Sankt Barbara (Am Schlossberg 12, 69469 Weinheim) statt.

Weiter >

Nach oben