Wohnbereiche feiern den Spätsommer

Ein großes Sommerfest mit Angehörigen und Freunden ist derzeit nicht möglich. Doch Corona ist für die Mitarbeiter der Senioren-Residenz Sankt Johannes in Schifferstadt kein Grund, gleich alle Aktivitäten ins Wasser fallen zu lassen. Und so gab es in diesem Jahr gleich vier Grillfeste – eines für jeden Wohnbereich.

An zwei Nachmittagen war der Musiker Emil vun de Palz zu Besuch, der allseits bekannte Pfälzer Wein-Wander-und-Trinklieder wie „Der Pfälzer Wind“ oder „Mei Mudder hot en Gutselstand“ präsentierte. Zu den anderen beiden Festen kam der Entertainer Andi Gaschott. Bei ihm standen beliebte Gassenhauer sowie beim Fest der Jungen Pflege auch Rockiges der 70er Jahre auf dem Programm.  

Und auch Kulinarisch wurde einiges geboten: Das Küchenteam hat für die Bewohnerinnen und Bewohner ein großes Salatbuffet vorbereitet und am Grill Steaks, Fetakäse und Bratwürstchen zubereitet. Zum Nachtisch gab es leckeres Vanilleeis mit Erdbeeren, die die Bewohner am Mittag gemeinsam mit dem Betreuungsdienst selbst geschnitten hatten. Betreuungsdienstmitarbeiter Mohammed Nassary – übrigens ein echter Barkeeper – hat fruchtige alkoholfreie Cocktails gemixt. „Es haben viele Menschen dazu beigetragen, dass die Feste rundum schön und die Stimmung sehr harmonisch und ausgelassen war. Dafür bedanke ich mich bei jedem einzelnen!“, sagt Betreuungsdienstleiterin Rebekka Ramisch.

Zurück

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Aktuelles

Schifferstadt Kuchenbacken

Köstlich frischer Kuchenduft

Regelmäßig wird in der Senioren-Residenz Sankt Johannes in Schifferstadt gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern gebacken. Nachdem Ende September Zwiebelkuchen auf dem Programm stand, hat der Betreuungsdienst vergangene Woche herbstlichen Obstkuchen geplant.

Weiter >

Schifferstadt Gewinnspiel

Strahlende Gewinnerin

Jede Woche besucht Anita Schwind den hauseigenen Friseur der Senioren-Residenz Sankt Johannes in Schifferstadt. Die Bewohnerin war früher selbst Friseurin und legt täglich großen Wert auf ein gepflegtes Äußeres.

Weiter >

Schifferstadt Herbstnachmittag 2020

Herbstnachmittag bei Sankt Johannes

Es ist kalt geworden in der Pfalz. Die Tage werden kürzer, die Blätter beginnen sich zu färben und die Winzer haben mit der Weinlese begonnen.

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben