Lass‘ kracha: Ausgelassenes Oktoberfest bei Sankt Johannes

Abends ist es früher dunkel, die ersten Kastanien liegen unter den Bäumen und nachts wird es schon richtig frisch: der Herbst ist im Anflug. Doch bei allem Abschiednehmen von den warmen, sommerlichen Tagen freuen sich viele auch wieder auf die gemütliche und kältere Zeit.

Zum Herbstanfang dazu gehört – dieser Meinung jedenfalls ist das Team der Senioren-Residenz Sankt Johannes in Schifferstadt – ein zünftiges Oktoberfest. Wegen Corona hatte jeder Wohnbereich eine eigene Feier, die diese oder vergangene Woche unter dem Motto „O´zapft is“ stattfand.

Neben frischgezapftem Weißbier gab es Schweinshaxen, Sauerkraut und Püree sowie Bayerische Creme oder Zwetschgenkuchen mit Sahne als Dessert. Für die passende musikalische Unterhaltung sorgte der Alleinunterhalter Simon. Jeder Besucher und jede Besucherin bekam ein süßes Lebkuchenherz geschenkt und es wurden Unterhaltungsspiele wie Galgenmännchen „auf Bayerisch“ sowie Bierkrugstemmen gespielt. Einige Bewohner und auch Besucher sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten sich mit Dirndl und Lederhose schick gemacht. Die Stimmung war entsprechend ausgelassen und fröhlich.

In der Woche zuvor hatte der Gerontopsychiatrische Wohnbereich bereits bei „Zwiebelkuchen und neuem Wein“ gefeiert.

Zurück

Veranstaltungen

25. Oktober 2021 (14:00 Uhr) | Restaurant - Bitte Coronahinweis beachten!

SPEISEPLANBESPRECHUNG

26. Oktober 2021 (15:45 Uhr) | Restaurant - Bitte Coronahinweis beachten!

GEBETSKREIS

27. Oktober 2021 (15:00 Uhr) | Restaurant - Bitte Coronahinweis beachten!

MUSIKALISCHER NACHMITTAG

Aktuelles

Schifferstadt Azubi

Blumen zur Prüfung

Es gibt mehrere Wege, sich für eine berufliche Zukunft in der Pflege zu qualifizieren. Viele junge Menschen oder auch Quereinsteiger mit Berufserfahrung aus anderen Branchen absolvieren erst einmal eine Ausbildung zum Pflegehelfer beziehungsweise zur Pflegehelferin.

Weiter >

Schifferstadt Olympiade

Sankt Johannes Olympiade 2021

Die Olympischen Sommerspiele in Tokio sind vorüber. Doch das große Sportereignis hat die Betreuungsdienst-Mitarbeiter von Sankt Johannes in Schifferstadt inspiriert, selbst einen kleinen sportlichen Wettkampf auszurichten.

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben