Jugendliche für die Pflege begeistern

Was mache ich nach der Schule? Um Schülerinnen und Schüler auf diese wichtige Entscheidung vorzubereiten, organisiert die integrative Peter-Gärtner-Realschule in Iggelheim jedes Jahr einen Berufs- und Studien-Orientierungstag. Zu der Berufsmesse für die Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 waren in diesem Jahr rund 20 ausbildende Unternehmen, zehn weiterführende Schulen und diverse Organisationen wie das Arbeitsamt oder die IHK eingeladen.

Zum zweiten Mal mit dabei war auch die Senioren-Residenz Sankt Johannes aus dem nahegelegenen Schifferstadt. Betreuungsdienstleiterin Rebekka Ramisch und der frisch examinierte Altenpfleger Besim Berisha präsentierten das Ausbildungsunternehmen INCURA an zwei Infoständen. Mit dabei hatten die Kollegen viele Infomaterialien sowie Hilfsgeräte aus der Pflege. Denn die Schülerinnen und Schüler durften an jedem Stand etwas Praktisches aus dem jeweiligen Beruf selbst ausprobieren – bei INCURA Blutdruck und Sauerstoffsättigung messen, zuerst unter Anleitung und dann ganz eigenständig.

„Über dieses Ausprobieren sind wir mit den Jugendlichen schnell ins Gespräch gekommen“, resümiert Rebekka Ramisch. „Das hat super geklappt. Andere Anbieter wie die Polizei, der Drogeriemarkt oder die Sparkasse haben es auf den ersten Blick vielleicht erstmal leichter als wir als Pflegeeinrichtung. Aber wir haben einen guten Draht zu den Schülern bekommen und hatten wirklich viele tolle Gespräche.“ Rund 50 Schülerinnen und Schüler haben den Stand von INCURA besucht und sich zum Pflegeberuf sowie zur Ausbildung informiert.

„Die Jugendlichen hatten viele Fragen an uns“, erzählt INCURA-Mitarbeiter Besim Berisha. „Einige kamen schon mit dem klaren Wunsch, Pfleger zu werden – zum Beispiel, weil die Oma pflegebedürftig ist. Andere hatten in ihrem Leben noch gar keine Berührung mit dem Thema und waren sehr offen und interessiert. Da macht es natürlich doppelt viel Freude, INCURA und den Beruf des Altenpflegers zu repräsentieren!“

Zurück

Veranstaltungen

18. Juni 2019 (13:30 Uhr) | Nach Absprache

AUSFLUG MIT WB 2 UND 3 IN DIE REGION

24. Juni 2019 (15:00 Uhr) | Essbereich / WB3

SPEISEPLANBESPRECHUNG

25. Juni 2019 (09:30 Uhr) | 3. OG

BRILLEN-SERVICE-BESUCH

Aktuelles

BOS 2019 Schifferstadt

Jugendliche für die Pflege begeistern

Was mache ich nach der Schule? Um Schülerinnen und Schüler auf diese wichtige Entscheidung vorzubereiten, organisiert die integrative Peter-Gärtner-Realschule in Iggelheim jedes Jahr einen Berufs- und Studien-Orientierungstag. Zum zweiten Mal mit dabei war auch die Senioren-Residenz Sankt Johannes aus dem nahegelegenen Schifferstadt. 

Weiter >

Bildquelle: Stadt Schifferstadt

Ausgelassener Kappenabend in der Adlerstube

Jeden Dienstag treffen sich die Schifferstadter Seniorinnen und Senioren zum geselligen Beisammensein in der Adlerstube. Am 26. Februar 2019 war die Stube im ehemaligen Gasthaus „Zum Adler“ besonders gut besucht – schließlich hatte die Stadt ihre älteren Bürger zu einer gemeinsamen Faschingsveranstaltung eingeladen.

Weiter >

Adventstreffen Schifferstadt

Adventstreffen bei Sankt Johannes in Schifferstadt

Am 25. November 2018 startet die Senioren-Residenz Sankt Johannes in die Adventszeit. Von 15 bis 17 Uhr sind alle Bewohner, Mitarbeiter, Angehörigen und externen Interessenten zu einem gemütlichen Adventstreffen im Restaurant eingeladen.

Weiter >

Mitarbeiterfest Schifferstadt

Streetfood für die Mitarbeiter

Die letzten Wochen hatten es in sich für die Mitarbeiter von Sankt Johannes in Schifferstadt. Die Auditierung durch die DEKRA hat das Team zusätzlich zum Tagesgeschäft auf Trab gehalten. Als Dankeschön für das unermüdliche Engagement und dafür, dass wie immer alle an einem Strang gezogen haben, hat die Leitung der Senioren-Residenz alle Mitarbeiter am 16. August zu einem internen Fest eingeladen. 

Weiter >

Vielfältig und abwechslungsreich: Verbraucherzentrale lobt Speiseplan

Wie gut ist eigentlich unser Speiseplan? Diese Frage hat Daniel Schäfer, Einrichtungsleiter der Senioren-Residenz Sankt Johannes in Schifferstadt, zur Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz geführt. Diese nämlich bietet Einrichtungen für ältere und pflegebedürftige Menschen an, ihren Speiseplan neutral überprüfen zu lassen.

Weiter >

Sommerfest 2018 Schifferstadt

Sommerfest in Schifferstadt

Seinem Motto "Fußball-Weltmeisterschaft" hat das diesjährige Sommerfest der Senioren-Residenz Sankt Johannes in Schifferstadt alle Ehre gemacht. Am 16. Juni 2018 trafen sich rund 170 Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter, Nachbarn und Partner des Hauses, um gemeinsam den Sommer und die WM zu feiern und richtig Spaß zu haben.

Weiter >

Nach oben