15 Jahre Sankt Johannes

„Daheim ist daheim. Aber das hier kommt dem sehr nahe!“ Mit diesen wunderbaren Worten hat eine Bewohnerin von Sankt Johannes einmal beschrieben, was die INCURA Senioren-Residenz Schifferstadt für viele Menschen bedeutet: Ein echtes Zuhause.

Und das seit 15 Jahren – denn Sankt Johannes feiert am 1. März 2021 sein fünfzehnjähriges Bestehen. Grund für die Eröffnung war der stetig steigende Bedarf an Pflegeplätzen für die immer älter werdende Bevölkerung. Und so füllte sich das Haus 2006 nach und nach mit Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Von Anfang an haben die Schifferstädter die Senioren-Residenz herzlich im Netzwerk der Stadt aufgenommen und die Bewohner über all die Jahre immer wieder mit Besuchen und Geschenken bedacht. Regelmäßige Gottesdienste mit regionalen Geistlichen oder Besuche durch die Beigeordneten, die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie von den Schifferstädter Kindergärten, Vereinen und Betrieben gehören schon immer fest zum Jahreskalender von Sankt Johannes.

Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt werden rund ums Jahr Anlässe wie Sommerfeste, Weihnachten oder Sankt Martin gefeiert. Auch ein lebendiger Adventskalender gehört fest zum Veranstaltungsplan. An einem Nachmittag in der Vorweihnachtszeit verwöhnt die Stadtverwaltung die Bewohnerinnen und Bewohner mit leckeren Torten und einem kleinen Adventsprogramm. Die Senioren werden auch regelmäßig zu Veranstaltungen wie dem Frühlingstanz oder Theaternachmittagen eingeladen und sind gern gesehene Gäste in der Adlerstube.

Zudem engagieren sich viele Bürgerinnen und Bürger aus Schifferstadt ehrenamtlich im Haus und verschönern den Alltag der Senioren. Ehrenamtliche und Senioren führen gemeinsame Gespräche, machen Spaziergänge oder spielen Gesellschaftsspiele. Kurz: Sankt Johannes ist eine feste Institution in Schifferstadt.

„Unsere Bewohner und die Mitarbeiter bekommen immer wieder zu spüren, ein Teil vom Ganzen zu sein – das ist einfach etwas Besonderes“, sagt Einrichtungsleitung Erna Ermisch. „Es ist sehr schön zu sehen, wie zum Beispiel unsere Feste als Treffpunkt von Externen genutzt werden und wie sich Angehörige auch noch nach vielen Jahren mit dem Haus verbunden fühlen. Aussagen wie die der Bewohnerin, die sich hier wie zuhause fühlt, sind für uns die schönsten Komplimente, die man in seiner täglichen Arbeit bekommen kann. Ich bin sehr froh, hier arbeiten zu dürfen, und freue mich auf viele weitere gemeinsame Jahre!“

Zurück

Veranstaltungen

Aktuell sind hier keine Termine vorhanden. Eventuell finden kurzfristig coronakonforme Veranstaltungen statt. Infos dazu erhalten Sie direkt in Ihrer Senioren-Residenz.

Aktuelles

15 Jahre INCURA in Schifferstadt

15 Jahre Sankt Johannes

„Daheim ist daheim. Aber das hier kommt dem sehr nahe!“ Mit diesen wunderbaren Worten hat eine Bewohnerin von Sankt Johannes einmal beschrieben, was die INCURA Senioren-Residenz Schifferstadt für viele Menschen bedeutet: Ein echtes Zuhause.

Weiter >

Schifferstadt Kuchenbacken

Köstlich frischer Kuchenduft

Regelmäßig wird in der Senioren-Residenz Sankt Johannes in Schifferstadt gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern gebacken. Nachdem Ende September Zwiebelkuchen auf dem Programm stand, hat der Betreuungsdienst vergangene Woche herbstlichen Obstkuchen geplant.

Weiter >

Schifferstadt Gewinnspiel

Strahlende Gewinnerin

Jede Woche besucht Anita Schwind den hauseigenen Friseur der Senioren-Residenz Sankt Johannes in Schifferstadt. Die Bewohnerin war früher selbst Friseurin und legt täglich großen Wert auf ein gepflegtes Äußeres.

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben