CDU-Senioren besuchen Sankt Johannes

CDU-Senioren Schifferstadt

Regelmäßig besucht die Senioren-Union der CDU Schifferstadt ausgewählte Unternehmen, Institutionen und Sozialeinrichtungen der Stadt. Am 13. November 2019 haben sich rund zwanzig Seniorinnen und Senioren auf den Weg zur Senioren-Residenz Sankt Johannes gemacht, um die Pflegeeinrichtung und ihre Mitarbeiter kennenzulernen. Die Idee zu dem Besuch hatte Edwin Mayer, der Vorsitzende der Senioren-Union und ehemalige Bürgermeister von Schifferstadt.

Einrichtungsleiter Daniel Schäfer und Betreuungsdienstleiterin Rebekka Ramisch nahmen sich den ganzen Vormittag Zeit, um die Besucher durch das Haus zu führen und alle Fragen zu beantworten. Vorab gab es einen kurzweiligen Vortrag über die wichtigsten Besonderheiten von Sankt Johannes und den Betreiber INCURA. Beim Abschied erhielt jeder Gast einen Stoffbeutel mit kleinen Aufmerksamkeiten als Erinnerung an den gemeinsamen Vormittag.

Zurück

Veranstaltungen

06. April 2020 (11:00 Uhr) | Gesellschaftsraum, WB 1

VERGISSMEINNICHT-GOTTESDIENST

08. April 2020 (10:00 Uhr) | 3. OG

SERVICEBESUCH DER HÖRAKUSTIKERIN

08. April 2020 (14:30 Uhr) | Restaurant

NACHBARSCHAFTSKAFFEE

Aktuelles

Schifferstadt WhatsApp

Video-Gespräche mit den Angehörigen

Wie können unsere Bewohnerinnen und Bewohner trotz Besuchseinschränkungen durch Corona mit ihren Angehörigen in engem Kontakt bleiben – und andersherum? Das haben sich die Mitarbeiter von Sankt Johannes in Schifferstadt gefragt. Es entstand die Idee, ein Haushandy anzuschaffen und mit dem Massenger-Dienst WhatsApp auszustatten.

Weiter >

Advent Schifferstadt

Adventsstündchen in Schifferstadt

Freuen Sie sich auf Waffeln, Glühwein, Honigwaren, Gestecke aus der Blumengalerie Roth, Produkte aus dem Weltladen Schifferstadt und musikalische Untermalung am Akkordeon durch Norbert Schrembs.

Weiter >

Sankt Martin 2019 Schifferstadt

Punsch und Weckmänner: Sankt Johannes feiert Sankt Martin

Bereits zum fünften Mal hat die Senioren-Residenz Sankt Johannes in Schifferstadt ein Sankt-Martins-Fest ausgerichtet. Wie auch in den vergangenen Jahren waren nicht nur die Bewohnerinnen und Bewohner, ihre Angehörigen und die Mitarbeitenden eingeladen, sondern auch die Kinder, Erzieher und Eltern der Kindertagesstätte „Großer Garten“ aus der Max-Liebermann-Straße.

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben