Blumen zur Prüfung

Es gibt mehrere Wege, sich für eine berufliche Zukunft in der Pflege zu qualifizieren. Viele junge Menschen oder auch Quereinsteiger mit Berufserfahrung aus anderen Branchen absolvieren erst einmal eine Ausbildung zum Pflegehelfer beziehungsweise zur Pflegehelferin. Damit kann man schon nach einem Jahr in einer Pflegeeinrichtung durchstarten.

Diesen Weg ist auch Jeanette Schultheis (im Bild rechts) gegangen. Die junge Frau hat ein Jahr lang bei der Senioren-Residenz Sankt Johannes in Schifferstadt sowie in einer Berufsschule die verkürzte Ausbildung absolviert und aktuell mit der tollen Note 1,7 abgeschlossen. Zur Gratulation erhielt sie einen Blumenstrauß und herzliche Glückwünsche von Pflegedienstleiterin Sarina Klaus-Zoder.

Um verantwortungsvollere Aufgaben in der Pflege übernehmen zu dürfen und auch vielfältigere Karrierechancen zu haben, eignet sich die generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau beziehungsweise zum Pflegefachmann. Genau für diesen Berufsweg hat sich direkt nach ihrer Prüfung auch Jeanette Schultheis entschieden. Zum erneuten Ausbildungsstart gab es von Praxisanleiterin Nicole Waldner, die die junge Pflegeexpertin während ihrer Lehrzeit eng betreut, eine selbstgebastelte Schultüte mit Nervennahrung, kleinen Helfern für die Schulzeit und dem Buch „Pflege-Alphabet“. Das INCURA-Team freut sich, dass Jeanette Schultheis dem Haus erhalten bleibt und sich so ambitioniert weiter fortbildet.

Das obere Bild zeigt Auszubildende Jeanette Schultheis (rechts) mit Pflegedienstleiterin Sarina Klaus-Zoder (links) bei der Gratulation zur bestandenen Prüfung. Auf dem Bild unten sieht man Jeanette Schultheis (rechts) mit Praxisanleiterin Nicole Waldner (links) bei der Übergabe der Schultüte.

Zurück

Veranstaltungen

25. Oktober 2021 (14:00 Uhr) | Restaurant - Bitte Coronahinweis beachten!

SPEISEPLANBESPRECHUNG

26. Oktober 2021 (15:45 Uhr) | Restaurant - Bitte Coronahinweis beachten!

GEBETSKREIS

27. Oktober 2021 (15:00 Uhr) | Restaurant - Bitte Coronahinweis beachten!

MUSIKALISCHER NACHMITTAG

Aktuelles

Schifferstadt Azubi

Blumen zur Prüfung

Es gibt mehrere Wege, sich für eine berufliche Zukunft in der Pflege zu qualifizieren. Viele junge Menschen oder auch Quereinsteiger mit Berufserfahrung aus anderen Branchen absolvieren erst einmal eine Ausbildung zum Pflegehelfer beziehungsweise zur Pflegehelferin.

Weiter >

Schifferstadt Olympiade

Sankt Johannes Olympiade 2021

Die Olympischen Sommerspiele in Tokio sind vorüber. Doch das große Sportereignis hat die Betreuungsdienst-Mitarbeiter von Sankt Johannes in Schifferstadt inspiriert, selbst einen kleinen sportlichen Wettkampf auszurichten.

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben