Senioren-Residenz Sankt Johannes in Schifferstadt

Senioren-Residenz Sankt Johannes in Schifferstadt

Zwischen Odenwald und Pfälzerwald liegt unsere Senioren-Residenz im rheinland-pfälzischen Schifferstadt. Hier genießen die Bewohner das mediterrane Flair des Bundeslandes mit seiner frühen Mandelblüte, den hervorragenden Weinen und den historischen Ortschaften. Gleichzeitig liegt Schifferstadt in der urban geprägten Metropolregion Rhein-Neckar.

Die 2006 errichtete Residenz Sankt Johannes befindet sich in zentraler Lage zum Stadtzentrum im schönen Malerviertel von Schifferstadt. Die hervorragende Verkehrsanbindung und gute städtische Infrastruktur machen ihre Lage im 20.000 Einwohner zählenden Schifferstadt so attraktiv.

Wohlfühlen im milden Klima der Kurpfalz: Weitläufige Grünanlagen laden zum gemütlichen Verweilen ein. Im Sommer können die Bewohner die schöne Außenterrasse genießen; für kühlere Tage steht das Wintergartencafé als Ort des Miteinanders und der Begegnung zur Verfügung. Hobbys und Kontakte pflegen die Bewohner selbstbestimmt. Je nach persönlicher Mobilität sind sie in der Stadt unterwegs oder sie nutzen die Sicherheit der Residenz und der Privatsphäre ihrer eigenen vier Wände.

Veranstaltungen

19. Januar 2022 (14:30 Uhr) | Restaurant - Bitte Coronahinweis beachten!

CAFÉ 90+

25. Januar 2022 (15:45 Uhr) | Wohnzimmer 2.OG - Bitte Coronahinweis beachten!

GEBETSKREIS

26. Januar 2022 (15:00 Uhr) | Restaurant- Bitte Coronahinweis beachten!

MUSIKALISCHER NACHMITTAG

Aktuelles

Schifferstadt Riding Santas

Brummende Harleys auf Nikolaus-Tour

Wilder Traum oder herzerwärmende Wirklichkeit? Gleich 38 Bikerinnen und Biker – die „Riding Santas“ – kamen zum Nikolaustag am 6. Dezember 2021 gegen Nachmittag für einen Zwischenstopp der besonderen Art an der Senioren-Residenz Schifferstadt Sankt Johannes vorbeigefahren.

Weiter >

Schifferstadt Azubi

Blumen zur Prüfung

Es gibt mehrere Wege, sich für eine berufliche Zukunft in der Pflege zu qualifizieren. Viele junge Menschen oder auch Quereinsteiger mit Berufserfahrung aus anderen Branchen absolvieren erst einmal eine Ausbildung zum Pflegehelfer beziehungsweise zur Pflegehelferin.

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben