Unsere Leistungen im Pflegebereich

In der Pflegeeinrichtung der Senioren-Residenz Malsch gibt es 84 Zimmer. Die großzügigen Einbettzimmer sind geschmackvoll eingerichtet, verfügen über bodentiefe Fenster mit elektrischen Alulamellen als außenliegenden Sonnenschutz sowie ein rollstuhlgerechtes Badezimmer mit einer Größe von etwa sechs Quadratmetern.

Für ein vertrautes, geschütztes Wohnumfeld sind die Zimmer in drei Wohnbereiche mit jeweils zwei Wohngruppen à 14 Pflegeplätzen aufgeteilt. Jeder Wohnbereich hat eine eigene Küche und ein eigenes Gemeinschafts-Wohnzimmer.

Leistungen

  • Pflegeeinrichtung durchgehend rollstuhlgerecht
  • 84 Einbettzimmer mit eigenem barrierefreien Bad
  • Einteilung in überschaubare Wohngruppen
  • Dauer-, Kurzzeit- und Verhinderungspflege
  • auch Betreuung nach § 43b SGB XI für Bewohner mit eingeschränkter Alltagskompetenz
  • Telefon, Internet- und SAT-TV-Anschluss auf dem Zimmer
  • elektrisch gesteuerter Sonnenschutz
  • Rezeption im Eingangsbereich
  • Friseur und Fußpflege im Haus
  • großzügige Gemeinschaftsräume (u.a. Clubraum)
  • Sonnenterrasse und Sinnesgarten
  • Café und öffentliches Restaurant mit frisch im Haus zubereiteter Vollverpflegung (auch Schon-, Diabetiker- und vegetarische Kost)
  • zahlreiche Kultur- und Vitalangebote sowie Veranstaltungen und Feste rund ums Jahr
  • Einkaufsmöglichkeiten zu Fuß erreichbar

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Aktuelles

Visualisierung Malsch 2019

INCURA eröffnet zehnten Standort

Es ist geschafft: Ende dieses Monats öffnet die Senioren-Residenz Malsch ihre Türen. Damit gehören insgesamt zehn Häuser bundesweit zur INCURA-Gruppe.

Weiter >

Richtfest in Malsch

Richtfest in Malsch

Gerade einmal sieben Monaten nach dem symbolischen ersten Spatenstich für das Projekt „Wohnen für Generationen“ konnte der Rohbau für die neue Senioren-Residenz in Malsch fertig gestellt werden. Am 20. November 2018 fand in guter Bautradition das Richtfest mit allen Projektbeteiligten – darunter auch viele am Bau beteiligte Gewerke und Handwerker – statt.

Weiter >

Spatenstich Malsch

Feierlicher Baubeginn in Malsch

Mit einem symbolischen ersten Spatenstich fiel am 12. April 2018 der Startschuss für das Projekt „Wohnen für Generationen" und damit auch für die INCURA Senioren-Residenz Malsch. Auf dem ehemaligen Gärtnereigelände in der Bahnhofstraße entsteht ein neues Wohngebiet mit Doppel- und Reihenhäusern für alle Generationen sowie eine Senioren-Residenz mit 84 rollstuhlgerechten Einbettzimmern und 22 seniorengerechten Apartments in zwei separaten Gebäudeteilen. 

Weiter >

Nach oben