Wünsche am Baum und am Himmelszelt

Die Senioren-Residenz Malsch nahm Abschied von 2022: An Silvester 2022 feierten die Bewohnerinnen und Bewohner den Jahreswechsel mit gleich zwei Wunschaktionen und einem kleinen Feuerwerk.

Bei der ersten Wunsch-Aktion beschrieben die Seniorinnen und Senioren kleine Glücksbringer: Auf vierblättrigen Kleeblättern aus Papier notierten sie ihr Wünsche und hingen sie an einen extra an diesem Tag aufgestellten Tannenbaum. Ihre Wünsche waren zum Beispiel: Gesundheit, Glück und Freundschaft – in der Hoffnung, dass sie sich so im nächsten Jahr erfüllen werden. Mit derselben Hoffnung verknoteten sie auch Kleeblätter mit Bändern an Luftballons bei der zweiten Aktion. Zusammengebündelt zu großen Ballontrauben ließen sie die Ballons in den Himmel aufsteigen – was für ein klasse Anblick.

Als sich der Tag dem Ende zuneigte, nahmen viele in der passend geschmückten Residenz Abschied vom vergangenen Jahr und begrüßten das neue. Carmen Essig vom Betreuungsdienst berichtete dazu: „Natürlich durfte auch die Silvesterfeier nicht fehlen! Bei guter Musik und einem Gläschen Sekt haben die Bewohnerinnen und Bewohner das Jahr 2022 ausklingen lassen. Später am Abend hat die Betreuung noch ein kleines Feuerwerk für die Bewohner gezündet und sich mit den Worten ‚Einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Gesundheit und Glück‘ verabschiedet. Die Bewohner bedankten sich mit einem großen Applaus.“

Zurück

Veranstaltungen

24. Februar 2024 (15:30 Uhr) | Gute Stube

KINONACHMITTAG

26. Februar 2024 (13:45 Uhr) | Restaurant

SPEISEPLANBESPRECHUNG

27. Februar 2024 (15:00 Uhr) | Restaurant

GEBURTSTAGSCAFE

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben