Mit Herzblut auf ins neue Jahr

Musikalischer Gast mit Herzblut beim Neujahrsempfang: Am 5. Januar 2024 feierten die BewohnerInnen und Bewohner von INCURA Malsch mit Musik im hauseigenen Restaurant und auf den Wohnbereichen.

Applaus für die Einrichtungsleiterin: Ines Schwan eröffnete um 14:30 Uhr den alljährlichen Empfang mit einem Neujahrsgedicht – und das Publikum im Hausrestaurant applaudierte ihr. Ebenfalls Anklang fanden bei den Seniorinnen und Senioren Häppchen und ein Glas Sekt, mit welchem sie auf das neue Jahr anstießen und zu denen sie gute Wünsche aussprachen. Während der ganzen Veranstaltung und bei allem, was noch in der Einrichtung passieren würde, kümmerte sich das Betreuungsdienst-Team mit um das Wohlergehen der Bewohnerinnen und Bewohner. Alessia Puglisi, Carmen Essig, Marie Essaga, Uwe Schreiner und Roy Blume sorgten herzlich für ein gelungenes Fest.

Wer beim Neujahrsempfang musikalisch mit seinem Auftritt überraschte, erklärt Pflegefachkraft Stefanie Gonzales: „Der deutsch-italienische Sänger und Songwriter Marco Augusto kam zu uns in die Residenz und bescherte eine tolle Zeit dank italienischer Lieder, begleitet mit Gitarre und Keyboard. Mit Herzblut gab er seine Musik in die Herzen der Bewohnerinnen und Bewohner weiter, welche diese mit reichlich Beifall würdigten. Einige Lieder erkannten sie und sangen sie teilweise sogar mit. Die Freude war ihnen anzusehen, während sie dabei Kaffee und Kuchen genossen. Der Musiker ließ es sich auch nicht nehmen, auf den Wohnbereichen den Seniorinnen und Senioren seine Lieder vorzutragen, was diese mit Freude und Dankbarkeit annahmen. Mit zufriedenen Gesichtern endete die Veranstaltung mit nachhaltiger Wirkung und dem Wunsch, Marco Augusto wieder zu hören.“

Zurück

Veranstaltungen

24. Februar 2024 (15:30 Uhr) | Gute Stube

KINONACHMITTAG

26. Februar 2024 (13:45 Uhr) | Restaurant

SPEISEPLANBESPRECHUNG

27. Februar 2024 (15:00 Uhr) | Restaurant

GEBURTSTAGSCAFE

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben