FairTrade-Kaffee bei Sankt Antonius

Seit Anfang 2015 schenken die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Bistro der Senioren-Residenz Sankt Antonius ausschließlich fair gehandelten Bio-Kaffee aus. Diesen bezieht das INCURA-Team vom Weltladen Linz. Die Kaffee- und Espressosorten schmecken nicht nur besonders gut. Das FairTrade-Logo garantiert auch, dass die Bohnen unter besonderen Bedingungen hergestellt wurden. Gentechnik und verschiedene Pestizide beispielsweise sind im Anbau untersagt und die Kaffeebauern erhalten eine faire Bezahlung und verbesserte Arbeitsbedingungen.

„Wir leben in einem der reichsten Länder der Welt und trinken unseren Kaffee mit Genuss“, beschreibt Einrichtungsleiter Sven Lefkowitz. „Da finden wir es selbstverständlich, auch angemessen dafür zu bezahlen. Gleichzeitig ist der Kaffee für unsere Bewohner gesünder und wir unterstützen den Weltladen hier vor Ort, in dem Ehrenamtliche wertvolle Arbeit für mehr Handelsgerechtigkeit leisten – ein Win-win-Situation für alle!“

Das Bistro der Senioren-Residenz Sankt Antonius ist im „FairTrade Einkaufsführer Linz“ gelistet, der eine gute Übersicht über Linzer Einzelhändler, Restaurants und Café liefert, die faire Produkte im Angebot haben. Initiatoren des Einkaufsführers ist die FairTrade Steuerungsgruppe Linz. Ihr ist es zu verdanken, dass Linz ab April 2019 das Siegel „FairTradeTown“ tragen wird. FairTrade-Towns fördern gezielt den Fairen Handel auf kommunaler Ebene und sind das Ergebnis einer erfolgreichen Vernetzung von Personen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft, die sich für den Fairen Handel in ihrer Heimat stark machen.

Auf dem Bild oben zu sehen sind sarke Partner für FairTrade: INCURA-Einrichtungsleiter Sven Lefkowitz, Hans-Joachim Schmitz und Annette Förster von der Steuerungsgruppe Kampagne Fairtrade-Linz und INCURA-Küchenleiter Patrick Stein (v.l.n.r.).

Weitere Informationen unter www.weltladen-linz.de, www.fairtrade-linz.de sowie www.fairtrade-towns.de.

Zurück

Veranstaltungen

23. Mai 2019 (15:00 Uhr) | Kapelle

KAFFEEKLATSCH

Aktuelles

FairTrade-Kaffee bei Sankt Antonius

Seit Anfang 2015 schenken die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Bistro der Senioren-Residenz Sankt Antonius ausschließlich fair gehandelten Bio-Kaffee aus. Diesen bezieht das INCURA-Team vom Weltladen Linz.

Weiter >

Hygienesiegel für Sankt Antonius 2018

Sankt Antonius erhält MRE-Hygienesiegel

Vom Magen-Darm-Virus bis zu Multiresistenten Keimen: Krankheitserreger sollen in der Senioren-Residenz Sankt Antonius in Linz keine Chance haben. Dafür sorgt ein fachbereichsübergreifendes Team aus den drei Hygienebeauftragten Christa Frömbgen (Hauswirtschaftsleitung), Bianca Toma (Wohnbereichsleitung) und Ines Kadler (Betreuungsdienst). Dass ihr System besonders erfolgreich ist, haben nun unabhängige Prüfer bestätigt: Das Netzwerk „MRE-Netz Regio Rhein-Ahr“ hat das Hygienemanagement der Senioren-Residenz Sankt Antonius rezertifiziert und mit der Note „Sehr gut“ (98 von 100 Punkte) bewertet. Am 6. November 2018 war die Übergabe der Zertifizierung.

Weiter >

Grüner Haken Sankt Antonius

Grüner Haken für Sankt Antonius

Die INCURA Senioren-Residenz Sankt Antonius in Linz darf sich über die erneute Auszeichnung mit dem Grünen Haken freuen. Das Qualitätssiegel von der Initiative „Heimverzeichnis gGmbH - Gesellschaft zur Förderung der Lebensqualität im Alter und bei Behinderung" bewertet die Verbraucherfreundlichkeit von Senioreneinrichtungen und die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner.

Weiter >

Nach oben