Frühlingsgrüße von Kindern und Nachbarn

Malsch Corona Frühlingsgrüsse

Besucher dürfen derzeit leider nicht hinein in die Senioren-Residenz Malsch. Dafür erwarten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer wieder bunte Überraschungen im Briefkasten der Einrichtung – darunter Postkarten, Briefe, Gebasteltes und selbstgemalte Bilder.

Die lieben Grüße und kleinen Kunstwerke stammen von Familien, Kindern und Jugendlichen aus der direkten Nachbarschaft sowie aus der gesamten Gemeinde Malsch. Damit jeder sie bewundern kann, werden die Einsendungen an einer Staffelei im Foyer gesammelt. Auch Kinder von Mitarbeitern haben für die Seniorinnen und Senioren Osterdekoration gebastelt, um ihnen in diesen herausfordernden Zeiten eine Freude zu machen.

Eine ganz besondere Überraschung gab es vergangene Woche von einem lokalen Unternehmen: Der Schokoladenhersteller Läderach aus Baden-Baden hat tütenweise feinste Pralinen, Osterhasen und Schokoladen für die Mitarbeiter und Bewohner vorbeigebracht, dazu ein Brief mit diesen Worten:

„Liebe Pflegende! Sie leisten in dieser Zeit Unglaubliches. Wir alle können uns auf Sie verlassen. Sie setzen all Ihre Energie ein für unser aller Wohl. Sie geben jeden Tag Ihr Bestes, um Menschen wieder gesund zu machen. Wir danken Ihnen aus tiefstem Herzen für Ihren enormen, unerlässlichen Einsatz. Johannes Läderach“

Einrichtungsleiterin Kerstin Hartmann: „Beim Lesen dieser Zeilen waren wir alle sehr gerührt. Es tut uns und vor allem den Bewohnern einfach gut zu merken, dass derzeit viele Menschen an uns denken und uns eine Freude machen wollen. Dafür möchte ich mich im Namen meines Teams herzlich bedanken!“

Zurück

Veranstaltungen

Momentan finden keine Veranstaltungen statt.

Aktuelles

Maibaum Malsch 2020

INCURA Malsch begrüßt den Mai

Ein echtes Schmuckstück ist der diesjährige Maibaum, den die Bewohner und Mitarbeiter der Senioren-Residenz Malsch am 30. April 2020 vor ihrem Haus aufgestellt haben. Acht Meter groß ist die Birken, die Förster David Wipfler und sein Helfer, Herr Villa, mit einem Traktor direkt aus dem Mälscher Wald in den Schillingerring gebracht haben.

Weiter >

Malsch Balkonpflanzen 2020

Farbenfrohe Balkone: INCURA Malsch pflanzt Blumen und Kräuter

Zum Glück haben wir so viele Balkone! Dieser Satz fällt derzeit häufig in der Senioren-Residenz Malsch. Denn die Bewohnerinnen und Bewohner nutzen die großzügigen Freisitze ihres Hauses in Zeiten von Kontakt- und Besuchsverbot ausgesprochen intensiv.

Weiter >

Malsch Videotelefonie Corona

Kontakthalten trotz Besuchsverbot

Die Türen der Senioren-Residenz Malsch bleiben wegen der Corona-Pandemie weiter geschlossen. Um trotzdem soziale Kontakte weiter möglich zu machen und vor allem, um den familiären Kontakt zu Kindern, Enkeln oder Ehepartnern aufrechtzuerhalten, hat INCURA Tablets angeschafft.

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben