Preisliste vollstationäre Pflege

Die Berechnung der Entgelte erfolgt entsprechend der Pflegeeinstufung durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen, durch die Pflegekassen beauftragt.

Die ab 01.12.2017 gültigen Entgelte für die Senioren-Residenz Heppenheim GmbH setzen sich wie folgt zusammen (alle Preise in Euro):

vollstationär Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 4
Pflegekosten 35,41 40,72 56,90 73,76 81,32
Unterkunft 12,17 12,17 12,17 12,17 12,17
Verpflegung 8,12 8,12 8,12 8,12 8,12
Gedeckte Investitionskosten 18,78 18,78 18,78 18,78 18,78
Ausbildungsumlage 0,97 0,97 0,97 0,97 0,97
Tagessatz 75,45 80,76 96,94 113,80 121,36
nicht geförderte Investitionskosten gem. § 82/4 SGB XI - - - - -
Entgelt
(bei 30,42 Tagen)
2.295,19 2.456,72 2.948,92 3.461,80 3.691,77
Abzüglich Leistungen der Pflegekasse 125,00 770,00 1.262,00 1.775,00 2.005,00
Gesamtentgelt 2.170,19 1.686,72 1.686,92 1.686,80 1.686,77

Für die allgemeinen Pflegeleistungen in den Pflegegraden 2–5 ist mit den Kostenträgern ein Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (EEE) in Höhe von derzeit 15,41 € pro Tag vereinbart. Der in Rechnung gestellte monatliche EEE nach Abzug des Leistungsbetrages der Pflegekassen kann aufgrund von Rundungsdifferenzen geringfügig (im Cent-Bereich) vom EEE für 30,42 Tage abweichen. Der monatliche Zuschlag gem. § 43b SGB XI für an-spruchsberechtigte Personen beträgt € 124,00. Bei gesetzlich versicherten Bewohnern werden die Vergütungs-zuschläge von den Pflegekassen getragen und von der Senioren-Residenz direkt mit diesen abgerechnet. Bei anspruchsberechtigten Bewohnern, die privat pflegeversichert sind, werden die Zuschläge von dem privaten Versicherungsunternehmen im Rahmen des vereinbarten Versicherungsschutzes erstattet.

KOSTENBESCHREIBUNG

Pflegekosten: Leistungen für den Pflegeaufwand
Unterkunft: Leistungen für Räumlichkeiten und Zimmermöblierung, etc.
Verpflegung: Leistungen für die Verpflegung, etc.
Investitionskosten: Leistungen zur Erhaltung der Räumlichkeiten und Einrichtung
Ausbildungsumlage: Leistungen zur Ausbildung und Förderung des Pflegeberufes

Preisliste Kurzzeit- / Verhinderungspflege

Die Berechnung der Entgelte erfolgt entsprechend der Pflegeeinstufung durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen, durch die Pflegekassen beauftragt.

Die ab 01.12.2017 gültigen Entgelte für die Senioren-Residenz Heppenheim GmbH setzen sich wie folgt zusammen (alle Preise in Euro):

Kurzzeit-/ Verhinderungspflege Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5
Pflegekosten (PK) 35,41 40,72 56,90 73,76 81,32
Unterkunft (U) 12,17 12,17 12,17 12,17 12,17
Verpflegung (V) 8,12 8,12 8,12 8,12 8,12
Gedeckte Investitionskosten (IK) 18,78 18,78 18,78 18,78 18,78
Ausbildungsumlage (AU) 0,97 0,97 0,97 0,97 0,97
Nicht geförderte Investitionskosten gem. § 82/4 SGB XI (NIK) - - - - -
Tagessatz 75,45 80,76 96,94 113,80 121,36

Beispielrechnung für 28 Tage

Kurzzeit-/ Verhinderungspflege Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5
(U+V+IK+NIK)
28 Tage
1.093,96 1.093,96 1.093,96 1.093,96 1.093,96
(PK+AU) 28 Tage 1.018,64 1.167,32 1.620,36 2.092,44 2.304,12
Anteil Pflegekasse 1.018,64 1.167,32 1.612,00 1.612,00 1.612,00
Eigenanteil 1.093,96 1.093,36 1.102,32 1.574,40 1.786,08

Der Anspruch auf Kurzzeitpflege ist auf 4 Wochen und 1.612,00 € pro Kalenderjahr beschränkt, kann aber durch Übertrag aus der Verhinderungspflege verdoppelt werden (Dauer und Betrag). Der Anspruch auf  Verhinderungspflege ist auf 6 Wochen pro Kalenderjahr beschränkt.

KOSTENBESCHREIBUNG

Pflegekosten: Leistungen für den Pflegeaufwand
Unterkunft: Leistungen für Räumlichkeiten und Zimmermöblierung etc.
Verpflegung: Leistungen für die Verpflegung etc.
Investitionskosten: Leistungen zur Erhaltung der Räumlichkeiten und Einrichtung
Ausbildungsumlage: Leistungen zur Ausbildung und Förderung des Pflegeberufes

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Preisliste zum Download.

Veranstaltungen

15. November 2018 (10:00 Uhr) | Alle Wohnbereiche

BESUCH DES TIERHEIMS

19. November 2018 (16:00 Uhr) | Andachtsraum

ÖKUMENISCHER GOTTESDIENST

21. November 2018 (14:30 Uhr) | Restaurant

TANZCAFÉ

Aktuelles

Einrichtungsleiterwechsel Heppenheim

Führungswechsel in Sankt Katharina

Pünktlich zur Eröffnung der neuen Apartments der Senioren-Residenz Sankt Katharina bekommt die Heppenheimer Einrichtung eine neue Leitung. Ab 1. Oktober 2018 übernimmt Alexander Sieb die Einrichtungsleitung, seine Kollegin Alexandra Roth wird neue Pflegedienstleiterin.

Weiter >

Sommerfest Heppenheim

13 neue Apartments für Heppenheim

Aller guten Dinge sind drei: Ende August hat die INCURA Senioren-Residenz Sankt Katharina in Heppenheim ein großes Fest gefeiert. Anlass waren gleich drei Ereignisse: Der tolle Sommer, der wie in jedem Jahr mit einem bunten Sommerfest begangen wird. Das zehnjährige Bestehen der Residenz sowie der Abschluss der Bauarbeiten vom Erweiterungsbau.

Weiter >

Sankt Katharina feiert Richtfest

Bei Eiseskälte fand am 23. Februar 2018 das traditionelle Richtfest für den Erweiterungsbau der INCURA Senioren-Residenz Sankt Katharina statt. Nur fünf Monate nach dem ersten Spatenstich haben der Betreiber INCURA, der Bauherr, die WSW Baubetreuung, die beteiligten Baufirmen und Bürgermeister Rainer Burelbach auf den Abschluss der Rohbauarbeiten angestoßen.

Weiter >

Nach oben