Preisliste vollstationäre Pflege

Die Berechnung der Entgelte erfolgt entsprechend der Pflegeeinstufung durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen, durch die Pflegekassen beauftragt.

Die ab 01.01.2020 gültigen Entgelte für die Senioren-Residenz Heppenheim GmbH setzen sich wie folgt zusammen (alle Preise in Euro):

vollstationär Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 4
Pflegekosten 37,71 43,85 60,03 76,89 84,45
Unterkunft 13,07 13,07 13,07 13,07 13,07
Verpflegung 8,71 8,71 8,71 8,71 8,71
Gedeckte Investitionskosten 18,78 18,78 18,78 18,78 18,78
Ausbildungsumlage 1,92 1,92 1,92 1,92 1,92
Tagessatz 80,19 86,33 102,51 117,45 126,93
nicht geförderte Investitionskosten gem. § 82/4 SGB XI - - - - -
Entgelt
(bei 30,42 Tagen)
2.439,37 2.626,15 3.118,35 3.631,23 3.861,21
Abzüglich Leistungen der Pflegekasse 125,00 770,00 1.262,00 1.775,00 2.005,00
Gesamtentgelt 2.314,37 1.856,15 1.856,35 1.856,23 1.856,21

Für die allgemeinen Pflegeleistungen in den Pflegegraden 2–5 ist mit den Kostenträgern ein Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (EEE) in Höhe von derzeit 18,54 Euro pro Tag vereinbart. Der in Rechnung gestellte monatliche EEE nach Abzug des Leistungsbetrages der Pflegekassen kann aufgrund von Rundungsdifferenzen geringfügig (im Cent-Bereich) vom EEE für 30,42 Tage abweichen. Der monatliche Zuschlag gem. § 43b SGB XI für an-spruchsberechtigte Personen beträgt 124,00 Euro. Bei gesetzlich versicherten Bewohnern werden die Vergütungs-zuschläge von den Pflegekassen getragen und von der Senioren-Residenz direkt mit diesen abgerechnet. Bei anspruchsberechtigten Bewohnern, die privat pflegeversichert sind, werden die Zuschläge von dem privaten Versicherungsunternehmen im Rahmen des vereinbarten Versicherungsschutzes erstattet.

KOSTENBESCHREIBUNG

Pflegekosten: Leistungen für den Pflegeaufwand
Unterkunft: Leistungen für Räumlichkeiten und Zimmermöblierung, etc.
Verpflegung: Leistungen für die Verpflegung, etc.
Investitionskosten: Leistungen zur Erhaltung der Räumlichkeiten und Einrichtung
Ausbildungsumlage: Leistungen zur Ausbildung und Förderung des Pflegeberufes. Die Umlage ist die Summe aus alter und neuer Ausbildung, die voraussichtlich bis 31.12.2024 bestehen wird. Nach diesem Zeitpunkt erfolgt ausschließlich die Abrechnung der generalistischen Ausbildung.

Preisliste Kurzzeit- / Verhinderungspflege

Die Berechnung der Entgelte erfolgt entsprechend der Pflegeeinstufung durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen, durch die Pflegekassen beauftragt.

Die ab 01.01.2020 gültigen Entgelte für die Senioren-Residenz Heppenheim GmbH setzen sich wie folgt zusammen (alle Preise in Euro):

Kurzzeit-/ Verhinderungspflege Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5
Pflegekosten (PK) 37,71 43,85 60,03 76,89 84,45
Unterkunft (U) 13,07 13,07 13,07 13,07 13,07
Verpflegung (V) 8,71 8,71 8,71 8,71 8,71
Gedeckte Investitionskosten (IK) 18,78 18,78 18,78 18,78 18,78
Ausbildungsumlage (AU) 1,92 1,92 1,92 1,92 1,92
Nicht geförderte Investitionskosten gem. § 82/4 SGB XI (NIK) - - - - -
Tagessatz 80,19 86,33 102,51 117,45 126,93

Beispielrechnung für 28 Tage

Kurzzeit-/ Verhinderungspflege Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5
(U+V+IK+NIK)
28 Tage
1.135,68 1.136,68 1.135,68 1.135,68 1.135,68
(PK+AU) 28 Tage 1.109,64 1.287,56 1.734,00 2.206,88 2.418,36
Anteil Pflegekasse 1.018,64 1.167,32 1.612,00 1.612,00 1.612,00
Eigenanteil 1.128,28 1.249,92 1.258,28 1.730,56 1.942,04

Der Anspruch auf Kurzzeitpflege ist auf 4 Wochen und 1.612,00 Euro pro Kalenderjahr beschränkt, kann aber durch Übertrag aus der Verhinderungspflege verdoppelt werden (Dauer und Betrag). Der Anspruch auf  Verhinderungspflege ist auf 6 Wochen pro Kalenderjahr beschränkt.

KOSTENBESCHREIBUNG

Pflegekosten: Leistungen für den Pflegeaufwand
Unterkunft: Leistungen für Räumlichkeiten und Zimmermöblierung etc.
Verpflegung: Leistungen für die Verpflegung etc.
Investitionskosten: Leistungen zur Erhaltung der Räumlichkeiten und Einrichtung
Ausbildungsumlage: Leistungen zur Ausbildung und Förderung des Pflegeberufes. Die Umlage ist die Summe aus alter und neuer Ausbildung, die voraussichtlich bis 31.12.2024 bestehen wird. Nach diesem Zeitpunkt erfolgt ausschließlich die Abrechnung der generalistischen Ausbildung.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Preisliste zum Download.

Veranstaltungen

27. Februar 2020 (10:00 Uhr) | Café

KLEIDERVERKAUF VOM MODEMOBIL

Aktuelles

Heppenheim Glühweinfest 2019

Besinnliche Stunden bei Sankt Katharina

Am zweiten Advent müssen Gäste, Bewohner und Mitarbeiter der Senioren-Residenz Heppenheim einfach dem Duft von Zimt und Bratwurst folgen: Von 14 bis 17 Uhr veranstaltet Sankt Katharina im hauseigenen Restaurant und im Innenhof ein stimmungsvolles Glühweinfest.

Weiter >

Oktoberfest 2019 Sankt Katharina

Zünftiges Oktoberfest bei Sankt Katharina

Passend zur Wiesn in München feiern in diesen Wochen viele Senioren-Residenzen der INCURA ein eigenes Oktoberfest. Und auch bei Sankt Katharina in Heppenheim gab es Mitte Oktober einen bayerischen Nachmittag, der wie alle Feste im Haus wieder rundum gelungen war.

Weiter >

Sommerfest Heppenheim Hawaii 2019

Aloha Hawaii: Sankt Katharina feiert karibisches Sommerfest

Zum diesjährigen Sommerfest von Sankt Katharina entführte das Betreuungsteam alle Bewohner, Angehörigen und Freunde des Hauses am 7. September 2019 in die Karibik. Unter dem Motto „Aloha Hawaii“ gab es ein kunterbuntes Festprogramm, kulinarische Leckereien und natürlich einen passend dekorierten Festplatz.

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben