„Zusammen schwitzt man weniger allein“

Gemeinsam auf dem Hockenheimring schwitzen: Ein Team aus 43 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der INCURA-Residenzen aus Dettenheim, Dudenhofen, Heppenheim, Lindenfels, Malsch sowie aus der Zentrale in Köln nahm am 18. BASF Firmencup 2022 teil.

Gut vorbereitet waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 25. Mai 2022 – ausgerüstet mit Sportbeuteln, Powerriegeln, Getränken, Laufshirts, Handtüchern und jeder Menge Teamgeist trafen sie sich in legendärer Rennkulisse bei Spitzenwetter um 15 Uhr. Das Event bot verschiedene Disziplinen wie Laufen, Walken, Nordic Walken, Inlineskaten, Kinderlaufen und virtuelles Laufen als spaßigen Wettbewerb an – anschließendes Feiern bei Livemusik und zahlreichen Verpflegungsständen inklusive. In der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar ist das Laufevent mit buntem Rahmenprogramm ein echtes Highlight und begeistert durch mitreißenden Breitensport für Unternehmen und Einzelstarter.

Die Begeisterung verspürte die Truppe den ganzen Tag und war – bevor es abends richtig losging – auch dort, um Werbematerialien an Interessierte zu verteilen, sich noch besser kennenzulernen und das Veranstaltungsgelände zu erkunden. Vom Start des Laufcups berichtete Alexander Sieb, Einrichtungsleiter von Sankt Katharina in Heppenheim: „Um 19.15 Uhr ging es dann gemeinsam auf die 4,8 Kilometer lange Rennstrecke. Unter dem Motto ‚Zusammen schwitzt man weniger allein‘ absolvierten alle Teilnehmenden den Lauf erfolgreich. Alle hatten Riesenspaß an dem Event und freuen sich auf eine erneute Teilnahme im kommenden Jahr.“

Alexander Sieb hat die Teilnahme von INCURA am Firmenlauf mit viel Engagement organisiert und koordiniert. Schon vor Corona hat der Einrichtungsleiter dafür gesorgt, dass das Unternehmen an dem Event teilnimmt – jetzt waren alle glücklich, dass eine Teilnahme endlich möglich war.

Zurück

Veranstaltungen

Aktuell sind hier keine Termine vorhanden. Eventuell finden kurzfristig coronakonforme Veranstaltungen statt. Infos dazu erhalten Sie direkt in Ihrer Senioren-Residenz.

Aktuelles

Heppenheim neue WBL und stellvertretende WBL

Rollenwechsel auf den Wohnbereichen

Gleich zwei wichtige Positionen wurden in Heppenheim bei Sankt Katharina neu besetzt: Gülseren Poyraz ist nun Leiterin vom Wohnbereich 1 und Lucija Rieg ist stellvertretende Leiterin von Wohnbereich 2.

Weiter >

Heppenheim Dienstjubiläum Milkau

Zehnjähriges Jubiläum für Allroundtalent

Vor zehn Jahren fing alles an: Silvia Milkau startete als Mitarbeiterin bei Sankt Katharina in Heppenheim und arbeitete seitdem in verschiedenen Tätigkeitsfeldern als treue Allrounderin mit Herz.

Weiter >

Heppenheim Eis-Dankeschön

Kleine Abkühlung an warmen Arbeitstagen

Der Sommer rückt näher und schon jetzt gibt es richtig warme Tage – wie am 2. Juni 2022: Als kleines Dankeschön erhielten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Arbeitsbereiche von Sankt Katharina in Heppenheim ein leckeres Eis am Stiel.

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben