Sankt Katharina feiert Richtfest

Bei Eiseskälte fand am 23. Februar 2018 das traditionelle Richtfest für den Erweiterungsbau der INCURA Senioren-Residenz Sankt Katharina statt. Nur fünf Monate nach dem ersten Spatenstich haben der Betreiber INCURA, der Bauherr, die WSW Baubetreuung, die beteiligten Baufirmen und Bürgermeister Rainer Burelbach auf den Abschluss der Rohbauarbeiten angestoßen.

Auf dem Grundstück direkt neben der bestehenden Senioren-Residenz entstehen zwei neue Wohnhäuser mit insgesamt 13 seniorengerechten Apartments. "Die Bauarbeiten verlaufen bisher störungsfrei", erzählt Einrichtungsleiterin Mareike Götz. "Bei einem Haus sind sogar schon die Fenster eingebaut und die Arbeiten an den sanitären Anlagen haben bereits begonnen. Nach jetzigem Stand können wir die Apartments wie geplant eröffnen und die ersten neuen Bewohner am 1. September 2018 bei uns begrüßen."

Zurück

Veranstaltungen

19. Oktober 2018 (15:00 Uhr) | EG

SCHUHVERKAUF

22. Oktober 2018 (14:30 Uhr) | Restaurant

LUSTIGE KÜCHENRUNDE

02. November 2018 (15:00 Uhr) | Restaurant

GEBURTSTAGSKAFFEE

Aktuelles

Einrichtungsleiterwechsel Heppenheim

Führungswechsel in Sankt Katharina

Pünktlich zur Eröffnung der neuen Apartments der Senioren-Residenz Sankt Katharina bekommt die Heppenheimer Einrichtung eine neue Leitung. Ab 1. Oktober 2018 übernimmt Alexander Sieb die Einrichtungsleitung, seine Kollegin Alexandra Roth wird neue Pflegedienstleiterin.

Weiter >

Sommerfest Heppenheim

13 neue Apartments für Heppenheim

Aller guten Dinge sind drei: Ende August hat die INCURA Senioren-Residenz Sankt Katharina in Heppenheim ein großes Fest gefeiert. Anlass waren gleich drei Ereignisse: Der tolle Sommer, der wie in jedem Jahr mit einem bunten Sommerfest begangen wird. Das zehnjährige Bestehen der Residenz sowie der Abschluss der Bauarbeiten vom Erweiterungsbau.

Weiter >

Sankt Katharina feiert Richtfest

Bei Eiseskälte fand am 23. Februar 2018 das traditionelle Richtfest für den Erweiterungsbau der INCURA Senioren-Residenz Sankt Katharina statt. Nur fünf Monate nach dem ersten Spatenstich haben der Betreiber INCURA, der Bauherr, die WSW Baubetreuung, die beteiligten Baufirmen und Bürgermeister Rainer Burelbach auf den Abschluss der Rohbauarbeiten angestoßen.

Weiter >

Nach oben