Nachwuchs für Sankt Katharina

Für sechs junge Männer und Frauen (auf dem Bild mit Blumenstrauß) hat am 28. September 2020 ein neuer Lebensabschnitt begonnen: Sie starten zum Schuljahr 2020/2021 eine Ausbildung am INCURA-Standort Heppenheim – und zwar als Altenpflegehelfer/in, Altenpfleger/in oder Pflegefachmann/frau. Insgesamt erlernen elf Azubis bei Sankt Katharina einen Pflegeberuf mit besten Zukunftsaussichten.

Zur Begrüßung des neuen Nachwuchses fand ein „Schülertreff“ statt, bei dem die Azubis sich gegenseitig, aber auch einige Mitarbeiter von Sankt Katharina sowie Einrichtungsleiter Alexander Sieb und Praxisanleiterin Helene Schmolinger kennenlernen konnten. Bei Kaffee und Kuchen gab es gute erste Gespräche und Hintergrundinfos zur neuen generalistischen Pflegeausbildung.

Auf dem Bild zu sehen sind (von links nach rechts): Isabel Tombarge (Pflegedienstleiterin), Michel Ott, Fatima Anzoul, Werner Stefanowicz, Helene Schmolinger (Praxisanleiterin), Elfie Melchior (Qualitätsbeauftragte), Wale Ademamana, Alexander Sieb (Einrichtungsleiter) sowie knieend Yasef Aljaafar und Lucija Rieg. Nicht auf dem Bild sind die weiteren Azubis Christina Knoll, Simaf Abajobir, Hatice Tubay, Bahic Maida und Vukovic Karlo.

Zurück

Veranstaltungen

Aktuell sind hier keine Termine vorhanden. Eventuell finden kurzfristig coronakonforme Veranstaltungen statt. Infos dazu erhalten Sie direkt in Ihrer Senioren-Residenz.

Aktuelles

Altweiberfastnacht bei Sankt Katharina

Mit Kräppeln, Kaffee und Faschingsmusik hat die Senioren-Residenz Sankt Katharina am vergangenen Donnerstag eine gelungene Altweiberfastnacht gefeiert. 

Weiter >

Heppenheim Neujahrsempfang

Neujahrsempfang bei Sankt Katharina

Jedes Jahr im Januar laden die Einrichtungsleitung und der Einrichtungsbeirat von der Senioren-Residenz Sankt Katharina in Heppenheim alle Bewohner und Mitarbeiter zu einem Neujahrsempfang ein.

Weiter >

Heppenheim Weihnachtspost 2020

Schulkinder schicken mehr als 100 Weihnachtskarten

Den ganzen Dezember über haben die Bewohnerinnen und Bewohner der Senioren-Residenz Sankt Katharina in Heppenheim kleine Aufmerksamkeiten von Mitmenschen aus der Region bekommen.

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben