Lebensfrohe und bunte Faschingsfeier

Buntes Treiben herrschte am 22. Februar 2022 für die Feierlustigen von Wohnebene 1 und 2 und am 24. Februar 2022 für die von Wohnebene 3 und vom Seniorengerechten Wohnen. Die Senioren-Residenz in Heppenheim verwandelte sich in eine kleine Faschings-Hochburg mit allem, was dazugehört.

Ohne Musik ist ein fröhliches Programm nicht vorstellbar, daher heizte Alleinunterhalter Reinhold Kurz die Stimmung mit animierender musikalischer Untermalung an. Nicht hungrig und vor allem nicht durstig waren die kostümierten Seniorinnen und Senioren: Für ihr leibliches Wohl naschten sie „Kräppel“, die hiesigen Berliner, und Quarkbällchen zu munter machendem Kaffee. Zur Feier des Tages gönnten sie sich auch Sekt und die besonders beliebte Spezialität Eierlikör aus Waffelbechern.

Auch das Betreuungsteam war verkleidet und schwang das Tanzbein in Nonnentracht als „Die barmherzigen Schwestern des Ordens Sankt Katharina“. Die gute Laune sprang auf die Bewohnerinnen und Bewohner und das mitfeiernde Pflegepersonal direkt über. Großen Applaus gab es dann für Jordan Reinemuth, der sein Freiwilliges Soziales Jahr beim Betreuungsdienst macht. Seine Büttenrede war eine Premiere, die er trotz seiner Aufregung fabelhaft meisterte.

In die farbenprächtig dekorierte Atmosphäre kam nochmals Bewegung, als Petra Zuber vom Betreuungsdienst zusammen mit den lebensfrohen Seniorinnen und Senioren einen Sitztanz veranstaltete. Dazu schwankten sie viele bunte Tücher und ein wunderschönes Farbschauspiel entstand. Gänsehautmomente mit Tränen der Freude in den Augen erlebten sie zum Pop-Hit „Que Sera, Sera“ von Doris Day. Stimmungsvoll interpretiert wurde er von der talentierten Betreuungsdienstmitarbeiterin Birgit Dawson. Bei so einer Gelegenheit schunkelte und sang das Publikum unbeschwert mit.

Was zu einer waschechten Faschingsfeier auch dazugehört, ist der Brauch zur Altweiberfastnacht – gemeint ist das Abschneiden von Krawatten: Einrichtungsleiter Alexander Sieb hat Stoff gelassen, denn Carolin Gabriel aus dem Verwaltungsteam machte sich an seiner zu schaffen. Eine passende Ansprache stimmte er auch an und erzählte zusammen mit Betreuungsdienstleiterin Kristina Kallenbach vom Highlight des vergnüglichen Programms: „Krönender Abschluss war der Auftritt der barmherzigen Schwestern im Stil einer Filmszene aus dem Film ‚Sister Act‘.“

Zurück

Veranstaltungen

Aktuell sind hier keine Termine vorhanden. Eventuell finden kurzfristig coronakonforme Veranstaltungen statt. Infos dazu erhalten Sie direkt in Ihrer Senioren-Residenz.

Aktuelles

Heppenheim neue WBL und stellvertretende WBL

Rollenwechsel auf den Wohnbereichen

Gleich zwei wichtige Positionen wurden in Heppenheim bei Sankt Katharina neu besetzt: Gülseren Poyraz ist nun Leiterin vom Wohnbereich 1 und Lucija Rieg ist stellvertretende Leiterin von Wohnbereich 2.

Weiter >

Heppenheim Dienstjubiläum Milkau

Zehnjähriges Jubiläum für Allroundtalent

Vor zehn Jahren fing alles an: Silvia Milkau startete als Mitarbeiterin bei Sankt Katharina in Heppenheim und arbeitete seitdem in verschiedenen Tätigkeitsfeldern als treue Allrounderin mit Herz.

Weiter >

Heppenheim Eis-Dankeschön

Kleine Abkühlung an warmen Arbeitstagen

Der Sommer rückt näher und schon jetzt gibt es richtig warme Tage – wie am 2. Juni 2022: Als kleines Dankeschön erhielten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Arbeitsbereiche von Sankt Katharina in Heppenheim ein leckeres Eis am Stiel.

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben