Preisliste vollstationäre Pflege

Die Berechnung der Entgelte erfolgt entsprechend der Pflegeeinstufung durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen, durch die Pflegekassen beauftragt.

Die ab 01.09.2022 gültigen Entgelte für die Senioren-Residenz Dettenheim GmbH setzen sich wie folgt zusammen (alle Preise in Euro):

vollstationär Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 4
Pflegekosten 46,23 65,90 82,07 98,94 106,50
Unterkunft 13,66 13,66 13,66 13,66 13,66
Verpflegung 11,31 11,31 11,31 11,31 11,31
Gedeckte Investitionskosten 23,40 23,40 23,40 23,40 23,40
Ausbildungszuschlag nach § 82a Abs. 2 SGB XI 0,96 0,96 0,96 0,96 0,96
Ausbildungszuschlag
nach § 28 Abs. 2 PflBG
3,16 3,16 3,16 3,16 3,16
Nicht geförderte Investitionskosten Gem. § 82/4 SGB XI 0,52 0,52 0,52 0,52 0,52
Tagessatz 99,24 118,91 135,08 151,95 159,51
Entgelt
(bei 30,42 Tagen)
3.018,88 3.617,24 4.109,13 4.622,32 4.852,29
Abzüglich Leistungen der Pflegekasse 125,00 770,00 1.262,00 1.775,00 2.005,00
Gesamtentgelt 2.893,88 2.847,24 2.847,13 2.847,32 2.847,29

Für die allgemeinen Pflegeleistungen in den Pflegegraden 2–5 ist mit den Kostenträgern ein Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (EEE) in Höhe von derzeit 40,59 Euro pro Tag vereinbart. Der in Rechnung gestellte monatliche EEE nach Abzug des Leistungsbetrages der Pflegekassen kann aufgrund von Rundungsdifferenzen geringfügig (im Cent-Bereich) vom EEE für 30,42 Tage abweichen. Der monatliche Zuschlag gem. § 43b SGB XI für anspruchsberechtigte Personen beträgt 149,97 Euro. Bei gesetzlich versicherten Bewohnern werden die Vergütungszuschläge von den Pflegekassen getragen und von der Senioren-Residenz direkt mit diesen abgerechnet. Bei anspruchsberechtigten Bewohnern, die privat pflegeversichert sind, werden die Zuschläge von dem privaten Versicherungsunternehmen im Rahmen des vereinbarten Versicherungsschutzes erstattet.

KOSTENBESCHREIBUNG

Pflegekosten: Leistungen für den Pflegeaufwand
Unterkunft: Leistungen für Räumlichkeiten und Zimmermöblierung, etc.
Verpflegung: Leistungen für die Verpflegung, etc.
Investitionskosten: Leistungen zur Erhaltung der Räumlichkeiten und Einrichtung
Ausbildungsumlage: Leistungen zur Ausbildung und Förderung des Pflegeberufes. Die Umlage ist die Summe aus alter und neuer Ausbildung, die voraussichtlich bis 31.12.2024 bestehen wird. Nach diesem Zeitpunkt erfolgt ausschließlich die Abrechnung der generalistischen Ausbildung.

Preisliste Kurzzeitpflege

Die Berechnung der Entgelte erfolgt entsprechend der Pflegeeinstufung durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen, durch die Pflegekassen beauftragt.

Die ab 01.09.2022 gültigen Entgelte für die Senioren-Residenz Dettenheim GmbH setzen sich wie folgt zusammen (alle Preise in Euro):

Kurzzeitpflege Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5
Pflegekosten (PK) 46,23 65,90 82,07 98,94 106,50
Unterkunft (U) 13,66 13,66 13,66 13,66 13,66
Verpflegung (V) 11,31 11,31 11,31 11,31 11,31
Gedeckte Investitionskosten (IK) 23,40 23,40 23,40 23,40 23,40
Ausbildungszuschlag nach § 82a Abs. 2 SGB XI (AU) 0,96 0,96 0,96 0,96 0,96
Ausbildungszuschlag
nach § 28 Abs. 2 PflBG (AU)
3,16 3,16 3,16 3,16 3,16
Nicht geförderte Investitionskosten (NIK) Gem. § 82/4 SGB XI 0,52 0,52 0,52 0,52 0,52
Tagessatz 99,24 118,91 135,08 151,95 159,51

Beispielrechnung für 28 Tage

Kurzzeitpflege Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5
(U+V+IK+NIK)
28 Tage
1.368,92 1.368,92 1.368,92 1.368,92 1.368,92
(PK+AU) 28 Tage 1.409,80 1.960,56 2.413,32 2.885,68 3.097,36
Anteil Pflegekasse - -1.774,00 -1.774,00 -1.774,00 -1.774,00
Eigenanteil 2.778,72 1.555,48 2.008,24 2.480,60 2.692,28

Der Anspruch auf Kurzzeitpflege ist auf 4 Wochen und 1.774,00 Euro pro Kalenderjahr beschränkt, kann aber durch Übertrag aus der Verhinderungspflege verdoppelt werden. Der Anspruch auf Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege ist auf 56 Tage und 3.386,00 Euro jährlich begrenzt. Er setzt sich aus 1.774,00 Euro Kurzzeitpflege und 1.612,00 Euro Verhinderungspflege zusammen.

KOSTENBESCHREIBUNG

Pflegekosten: Leistungen für den Pflegeaufwand
Unterkunft: Leistungen für Räumlichkeiten und Zimmermöblierung, etc.
Verpflegung: Leistungen für die Verpflegung, etc.
Investitionskosten: Leistungen zur Erhaltung der Räumlichkeiten und Einrichtung
Ausbildungsumlage: Leistungen zur Ausbildung und Förderung des Pflegeberufes. Die Umlage ist die Summe aus alter und neuer Ausbildung, die voraussichtlich bis 31.12.2024 bestehen wird. Nach diesem Zeitpunkt erfolgt ausschließlich die Abrechnung der generalistischen Ausbildung.

Preisliste Verhinderungspflege

Die Berechnung der Entgelte erfolgt entsprechend der Pflegeeinstufung durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen, durch die Pflegekassen beauftragt.

Die ab 01.09.2022 gültigen Entgelte für die Senioren-Residenz Dettenheim GmbH setzen sich wie folgt zusammen (alle Preise in Euro):

Verhinderungspflege Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5
Pflegekosten (PK) 46,23 65,90 82,07 98,94 106,50
Unterkunft (U) 13,66 13,66 13,66 13,66 13,66
Verpflegung (V) 11,31 11,31 11,31 11,31 11,31
Gedeckte Investitionskosten (IK) 23,40 23,40 23,40 23,40 23,40
Ausbildungszuschlag nach § 82a Abs. 2 SGB XI (AU) 0,96 0,96 0,96 0,96 0,96
Ausbildungszuschlag
nach § 28 Abs. 2 PflBG (AU)
3,16 3,16 3,16 3,16 3,16
Nicht geförderte Investitionskosten (NIK) Gem. § 82/4 SGB XI 0,52 0,52 0,52 0,52 0,52
Tagessatz 99,24 118,91 135,08 151,95 159,51

Beispielrechnung für 28 Tage

Verhinderungspflege Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5
(U+V+IK+NIK)
28 Tage
1.368,92 1.368,92 1.368,92 1.368,92 1.368,92
(PK+AU) 28 Tage 1.409,80 1.960,56 2.413,32 2.885,68 3.097,36
Anteil Pflegekasse - -1.612,00 -1.612,00 -1.612,00 -1.612,00
Eigenanteil 2.778,72 1.717,48 2.170,24 2.642,60 2.854,28

Der Anspruch auf Verhinderungspflege ist auf 6 Wochen pro Kalenderjahr beschränkt, kann aber durch Kombination mit der Kurzzeitpflege erhöht werden. Der Anspruch auf Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege ist auf 56 Tage und 3.386,00 Euro jährlich begrenzt. Er setzt sich aus 1.774,00 Euro und 1.612,00 Euro Verhinderungspflege zusammen.

KOSTENBESCHREIBUNG

Pflegekosten: Leistungen für den Pflegeaufwand
Unterkunft: Leistungen für Räumlichkeiten und Zimmermöblierung, etc.
Verpflegung: Leistungen für die Verpflegung, etc.
Investitionskosten: Leistungen zur Erhaltung der Räumlichkeiten und Einrichtung
Ausbildungsumlage: Leistungen zur Ausbildung und Förderung des Pflegeberufes. Die Umlage ist die Summe aus alter und neuer Ausbildung, die voraussichtlich bis 31.12.2024 bestehen wird. Nach diesem Zeitpunkt erfolgt ausschließlich die Abrechnung der generalistischen Ausbildung.

Preisliste seniorengerechtes Wohnen

Die ab 01.01.2021 gültigen Entgelte für die Senioren-Residenz Dettenheim GmbH setzen sich wie folgt zusammen (alle Preise in Euro):

Wohnung Lage Zimmer Größe
in m²
Kaltmiete
in Euro
Nebenkosten*
in Euro
Stellplatz Gesamtmiete
in Euro
WE 01 EG 2 55,56 638,94 140,00   778,94
WE 02 EG 2 63,29 727,84 160,00   887,84
WE 03 EG 2 58,95 677,93 140,00   817,93
WE 04 EG 2 59,07 679,31 140,00   819,31
WE 05 EG 2 59,07 679,31 140,00   819,31
WE 06 EG 2 48,92 562,58 120,00   682,58
WE 07 EG 2 56,44 649,06 140,00   789,06
WE 08 EG 2 55,50 638,25 140,00   778,25
WE 09 EG 2 55,50 638,25 140,00 30,00 808,25
WE 10 EG 2 55,50 638,25 140,00 30,00 808,25
WE 11 EG 2 55,50 638,25 140,00   778,25
WE 12 1. OG 2 55,56 638,94 140,00 30,00 808,94
WE 13 1. OG 2 63,29 727,84 160,00   887,84
WE 14 1. OG 2 59,95 689,43 140,00 30,00 859,43
WE 15 1. OG 2 59,07 679,31 140,00   819,31
WE 16 1. OG 2 59,07 679,31 140,00   819,31
WE 17 1. OG 2 48,92 562,58 120,00   682,58
WE 18 1. OG 2 56,44 649,06 140,00   789,06
WE 19 1. OG 2 55,50 638,25 140,00 30,00 808,25
WE 20 1. OG 2 55,50 638,25 140,00 30,00 808,25
WE 21 1. OG 2 55,50 638,25 140,00 30,00 808,25
WE 22 1. OG 2 55,50 638,25 140,00   778,25
WE 23 DG 2 56,85 653,78 140,00   793,78
WE 24 DG 2 59,45 683,68 140,00   823,68
WE 25 DG 2 121,53 1.397,60 300,00   1.697,60
WE 26 DG 2 70,01 805,12 160,00   965,12

* Hierbei handelt es sich um eine Vorauszahlung, welche jährlich abgerechnet wird.

KOSTENBESCHREIBUNG

Gesamtmiete:

  • Barrierefreies, rollstuhlgerechtes Badezimmer
  • Abstellraum im Apartment mit Waschmaschinenanschluss
  • Loggia
  • Video-Gegensprechanlage
  • Telefon, Internet- und SAT-TV-Anschluss
  • Kellerraum
  • Teilweise mit Stellplatz
  • Nutzung der Anlagen der Senioren-Residenz
  • Umfangreiches kulturelles Programm mit Gruppenangeboten
  • Unterstützung und Beratung bei behördlichen Angelegenheiten, Alltagsfragen und Ähnlichem
  • Nebenkosten für Allgemeinstrom, Heizung, Wasser, Abwasser und Müllentsorgung
  • Kosten für Gebäude-, Sach- und Haftpflichtversicherung
  • Grundsteuer
  • Sonstige Betriebskosten wie z. B. Fahrstuhlwartung
  • Winterdienst und Pflege der Außenanlage
  • Reinigung und Instandhaltung der Gemeinschaftsfläche

ZUBUCHBARE ZUSATZLEISTUNGEN

Die Kosten für zubuchbare Zusatzleistungen entnehmen Sie bitte unserer Preisliste zum Download.

Veranstaltungen

Aktuell sind hier keine Termine vorhanden. Eventuell finden kurzfristig coronakonforme Veranstaltungen statt. Infos dazu erhalten Sie direkt in Ihrer Senioren-Residenz.

Aktuelles

Dettenheim Praxisanleiter

Noch mehr Expertise als Praxisanleiter

Die Senioren-Residenz Dettenheim hat eine neue Praxisanleiterin und einen neuen Praxisanleiter: Carmen Hammer und Steffen Weis absolvierten ihre Weiterbildung erfolgreich und mit staatlicher Anerkennung – eine Bereicherung für das ganze Team!

Weiter >

INCURA beim BASF-Lauf

„Zusammen schwitzt man weniger allein“

Gemeinsam auf dem Hockenheimring schwitzen: Ein Team aus 43 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der INCURA-Residenzen aus Dettenheim, Dudenhofen, Heppenheim, Lindenfels, Malsch sowie aus der Zentrale in Köln nahm am 18. BASF Firmencup 2022 teil.

Weiter >

Dettenheim 3. Jubiläum

Zirkus, Eis und Ballons zum Jubiläum

Am 20. Mai 2022 hat die Senioren-Residenz Dettenheim ihren dritten Geburtstag gefeiert. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen konnte die Hausgemeinschaft zum ersten Mal unter entspannteren Corona-Bedingungen Jubiläum feiern.

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben