Herzliche Stimmung

Immer noch dürfen Feiern und Veranstaltungen wegen Corona nicht in größeren Gruppen stattfinden. Doch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Senioren-Residenz Dettenheim finden immer wunderbare Alternativen, um besondere Tage im Jahr auch trotz Pandemie besonders zu gestalten.

Am Valentinstag 2022 hat das Team um Betreuungsdienstleiterin Lilo Faller das Haus mit den Bewohnerinnen und Bewohnern gemeinsam in ein „herzliches“ Ambiente versetzt. Die Senioren schnitten Herzen aus verschiedenem Tonpapier aus, beschrifteten diese mit ihren Wünschen und Gedanken zum Thema Liebe und dekorierten damit die Einrichtung. Auch die INCURA-Mitarbeitenden verschönerten ihre Dienstzimmer mit diesen Herzchen. 

Am Valentinstag bekam außerdem jede Bewohnerin und jeder Bewohner sowie jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter von Einrichtungsleiterin Maike Schwan und Kollegin Stefanie Gonzalez eine Rose überreicht. Für die Seniorinnen und Senioren gab es zum Kaffee Marmortörtchen in Herzform vom ortsansässigen Bäcker. Einfach süß!

Zurück

Veranstaltungen

Aktuell sind hier keine Termine vorhanden. Eventuell finden kurzfristig coronakonforme Veranstaltungen statt. Infos dazu erhalten Sie direkt in Ihrer Senioren-Residenz.

Aktuelles

Dettenheim Hochzeit Mitarbeiterin

Mit Konfetti und Ballons zur Hochzeit

Romantische Hochzeit kurz vor Weihnachten: Am 22. Dezember 2022 überraschte das Team der Senioren-Residenz ihre Kollegin und deren Bräutigam vor dem Rathaus in Liedolsheim.

Weiter >

Dettenheim Bewohnerweihnachtsfeier 2022

Großes Kino und tierische Gäste

Tierisch gut drauf: Am 19. Dezember 2022 feierten die Bewohnerinnen und Bewohner der Senioren-Residenz Dettenheim ein zauberhaftes Fest samt buntem Programm – mit festlichem Essen, Weihnachtskino, Besuch vom Weihnachtsmann und einem mobilen Streichelzoo.

Weiter >

Dettenheim Praxisanleiter

Noch mehr Expertise als Praxisanleiter

Die Senioren-Residenz Dettenheim hat eine neue Praxisanleiterin und einen neuen Praxisanleiter: Carmen Hammer und Steffen Weis absolvierten ihre Weiterbildung erfolgreich und mit staatlicher Anerkennung – eine Bereicherung für das ganze Team!

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben