Einander begegnen und das Leben feiern

Dieses Sommerfest stand im Zeichen der Lebensfreude und Begegnung: Am 21. Juli 2023 feierten die Bewohnerschaft, Mitarbeitende und einige Gäste in der Villa Medici in Bensheim.

Im Restaurant der Bensheimer Einrichtung versammelten sich die Feiernden in sommerlicher Umgebung, wie Einrichtungsleiterin Natascha Arras beschreibt: „Flamingogirlanden, grüne Philodendronblätter und bunte Papierballons zierten die Wände und schufen eine Atmosphäre der Leichtigkeit. Als Tischdekoration hatten unsere Bewohnerinnen und Bewohner kleine Palmen gebastelt.“

Dann begann das Fest-Programm, von welchem sie weiter berichtet: „Das Fest bot eine Fülle an Aktivitäten, um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und für unvergessliche Momente zu sorgen. Das Herzstück des Festes war dabei zweifellos die musikalische Darbietung von Stefan Bodenmüller, einem talentierten Entertainer, der uns schon einige Male musikalisch begleitete. Mit seinem Keyboard und seiner charmanten Stimme verzauberte er die Zuhörerinnen und Zuhörer mit einer Mischung aus bekannten Schlagern, Volksliedern und Evergreens. Die Bewohnerinnen und Bewohner sangen begeistert mit und genossen die musikalische Reise durch die Jahrzehnte. Zusammen mit den Mitarbeitenden tanzten sie ausgelassen zu den bekannten Songs.“

Wie bei einem Strandurlaub freuten sich die Anwesenden auch auf eine Cocktailbar und Leckereien für jeden Geschmack, wie Natascha Arras schildert: „Eine weitere Attraktion des Sommerfests war die eigens eingerichtete Cocktailbar. Hier konnten die Gäste erfrischende und fruchtige Cocktails genießen, die vom Mitarbeiter-Team mit viel Liebe zum Detail zubereitet wurden. Gereicht wurden zum Beispiel ein alkoholfreier Melonencocktail, ein Pfirsichdrink und ein Lillet Rosé mit Waldbeeren. Für das leibliche Wohl sorgte das Küchen- und Serviceteam: Zur Kaffeezeit mit leckeren Windbeuteln und Cupcakes und am späten Nachmittag mit gegrillten Würstchen, Steaks und knackigen Salaten.“

Beim Unterhaltungsangebot wurden die Festgäste selbst aktiv und emotional berührt, wie es weiter von der Einrichtungsleiterin heißt: „Als besonderen Anreiz gab es eine Schätzfrage: Die Gäste wurden aufgefordert, die Anzahl der Bonbons in einem großen Glas zu erraten. Neben musikalischer Unterhaltung und leckeren Drinks bot das Sommerfest auch kreative Aktivitäten. Ein Rollatoren-Tanz schuf herzerwärmende Momente, als Bewohnerinnen und Bewohner mit ihren Rollatoren und einige Mitarbeiterinnen ihre Lebenslust im Rhythmus der Musik zum Ausdruck brachten. Es war ein berührender Augenblick, der zeigte, dass Freude und Bewegung bei dem Lied ‚Let‘s Dance‘ von Chris Montez keine Grenzen kennen. Die lauthals geforderte Zugabe wurde zum Lied ‚Chapel of Love‘ von The Dixie Cups improvisiert.“

So ergab sich auch ein passendes Fazit: „Das Sommerfest in der Villa Medici war ein voller Erfolg und zeigte, wie wichtig solche besonderen Ereignisse für das Wohlbefinden und die Lebensfreude der Bewohnerinnen und Bewohner sind. Die Veranstaltung war ein wunderbares Beispiel dafür, wie Musik, Tanz und kreative Aktivitäten das Miteinander stärken und zu unvergesslichen Begegnungen führen können. Wir freuen uns schon auf die kommenden Cocktailnachmittage und Grillabende im August!“

Zurück

Veranstaltungen

Aktuell sind hier keine Termine vorhanden.

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben