20 Jahre Kurpark-Residenz

Was für ein Jubiläum: Anfang November 2021 hat die Kurpark-Residenz in Bad Salzschlirf ihr zwanzigjähriges Bestehen gefeiert. Wegen der Corona-Pandemie konnte die Hausgemeinschaft leider nur in einem kleinen Rahmen feiern – doch die Feierlichkeiten waren vielleicht sogar deswegen besonders berührend.

Neben Bewohnerinnen und Bewohnern und den Mitarbeitenden waren viele externe Gratulanten gekommen, die zeigen, wie sehr das Haus in der Stadt verwurzelt ist – darunter Bürgermeister Matthias Kübel, Pfarrer Joachim Hartel vom Katholischen Pfarramt St. Vitus, René Töne vom Evangelischen Kirchenvorstand, Peter Krack von der Feuerwehr, Jan Lenz und seine Ehefrau von der Apotheke am Kureck sowie Vertreterinnen und Vertreter der kooperierenden Schulen und Altenpflegeschulen. Viele der Gäste gratulierten der Einrichtung mit einer kleinen Rede.

Natürlich kamen auch die Bewohnerinnen und Bewohner zu Wort: Michael Schmundt und Helmut Weinert vom Einrichtungsbeirat bedankten sich herzlich und Einrichtungsbeirätin Dagmar Stubenhöfer trug eine kurze, selbst erlebte Geschichte zum Thema „Ankommen“ vor. Ihr Resümee: Sie ist sehr gut in der Kurpark-Residenz angekommen und hat hier ein neues Zuhause gefunden.

Einrichtungsleiterin Anja Töne blickte voller Wertschätzung und Dankbarkeit auf die vergangenen zwei Jahrzehnte: „Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – den Pflege- und Betreuungskräften, unserem Hausmeister und den Kollegen von der Hauswirtschaft, den Mitarbeitenden von Küche und Service und den Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeitern von ganzem Herzen. Mit großem Engagement und Hand in Hand gestalten sie täglich den ihnen anvertrauten Menschen einen würdevollen Lebensabend. Vor allem in den so schweren vergangenen Monaten, die durch die Corona-Pandemie geprägt waren, war der Einsatz für die Bewohner außergewöhnlich!“

Zwei Mitarbeiterinnen und ein Mitarbeiter der ersten Stunde – Jadwiga Schmainta, Sofia Krukovski und Bernd Riemann – gratulierte Anja Töne zum 20-jährigen Arbeitsjubiläum. Blumen gab es auch für Bewohnerin Ingeborg Köhler, die seit 2002 im Haus lebt – so lange wie niemand sonst. Aktuell leben drei hundertjährige Bewohnerinnen in der Kurpark-Residenz: Martha Koch, Hildegard Motzny, Hildegard Lerg.

Dankbar zeigte sich Anja Töne bei der Jubiläumsfeier auch für die vielen Partner, die die Kurpark-Residenz bei der täglichen Arbeit unterstützen. Zum Beispiel die vielen Ehrenamtlichen oder der Einrichtungsbeirat, der eine wunderbare Arbeit leistet. Nach den Geburtstagsreden lud Anja Töne die Gäste von außen auf ein gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen und leckeren hessischen Tapas in den Vortragsraum ein. Die Bewohner wurden mit diesen Leckereien im Speisesaal versorgt. Joachim Rill unterstrich die Feierlichkeiten mit Klaviermusik. Ein wundervoller Ehrentag!

Zurück

Veranstaltungen

Aktuell sind hier keine Termine vorhanden. Eventuell finden kurzfristig coronakonforme Veranstaltungen statt. Infos dazu erhalten Sie direkt in Ihrer Senioren-Residenz.

Aktuelles

Bad Salzschlirf 20 Jahre

20 Jahre Kurpark-Residenz

Was für ein Jubiläum: Anfang November 2021 hat die Kurpark-Residenz in Bad Salzschlirf ihr zwanzigjähriges Bestehen gefeiert.

Weiter >

Bad Salzschlirf Rikscha

Presserummel um Elektro-Rikscha

Gleich vier Reporter von der regionalen Presse und Bürgermeister Matthias Kübel waren Ende Juli in der Kurpark-Residenz Bad Salzschlirf vor Ort, um den Bewohnerinnen und Bewohner die neue Rikscha vorzustellen.

Weiter >

Für einen Nachmittag nach Italien

Für einen Nachmittag nach Italien

Wenn wir wegen Corona schon nicht nach Italien fahren können, dann holen wir Italien eben zu uns!

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben