Lernen bei INCURA - Ausbildung und Praktika im Pflegebereich

Wir engagieren uns in der Aus- und Weiterbildung und geben jungen Menschen eine berufliche Perspektive. Sind Sie interessiert? Dann werden Sie Teil des INCURA-Teams! Profitieren Sie von unserer Kompetenz in der Pflege und erlernen Sie einen Zukunftsberuf nah am Menschen.

Der Fokus unserer Ausbildungen liegt im Pflegebereich:

  • Altenpflegehelfer (m/w, einjährige Ausbildung)
    Altenpflegehelfer versorgen ältere Menschen, indem sie ihnen bei der Körperpflege, bei der Ernährung und bei der Mobilität zur Seite stehen. Sie verabreichen Medikamente, begleiten Senioren bei Erledigungen außerhalb der Residenz und unterstützen sie bei der Gestaltung des Alltags mit Beschäftigungs- und Aktivierungsmaßnahmen. Auch die Kommunikation mit den Angehörigen und die Begleitung von Sterbenden gehören zu den Aufgaben von Altenpflegehelfern. Mehr unter http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=9063
  • Altenpfleger (m/w, dreijährige Ausbildung).
    Altenpfleger versorgen ältere Menschen eigenständig und verantwortlich, indem sie ihnen bei der Körperpflege, bei der Ernährung und bei der Mobilität zur Seite stehen. Sie verabreichen Medikamente und helfen bei der Rehabilitation. Darüber hinaus führen sie pflegerische Maßnahmen durch. Altenpflegern obliegt die Beobachtung und Dokumentation von Senioren sowie die Zusammenarbeit mit den Ärzten. Sie beraten und betreuen alte Menschen in deren persönlichen und sozialen Angelegenheiten, unter anderem bei der Pflege sozialer Kontakte. Die Kommunikation mit den Angehörigen, der Umgang mit Krisen sowie organisatorische und verwaltende Tätigkeiten gehören ebenso zu den Aufgaben von Altenpflegern wie die Begleitung von Sterbenden und die Versorgung von Verstorbenen. Mehr unter http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=9065

Weiterhin bietet INCURA folgende Fort- oder Weiterbildungen für bestehende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an, die sich weiterentwickeln wollen:

  • Betreuungskraft (m/w) von dementen Personen nach § 87 b SGB XI
  • Praxisanleitung (m/w)
  • Wohnbereichsleitung (m/w)
  • Pflegedienstleitung (m/w)

Schüler können ihre Pflichtpraktika im Bereich
Verwaltung bei uns absolvieren.

Informationen

Ehrenamt

Lust auf Ehrenamt?
Sich für andere Menschen zu engagieren, kann erfüllend und sinnstiftend sein.
Probieren Sie es aus!

Weiter >

Aktuelles

Das ändert sich mit der Pflegereform 2017

Ab Januar 2017 gilt im Bereich der Pflegeversicherung ein neues Gesetz: das Pflegestärkungsgesetz II. Eckpfeiler ist die Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs, der sich stärker an den Bedürfnissen jedes einzelnen Menschen, an seiner individuellen Lebenssituation und an seinen ganz persönlichen Beeinträchtigungen und Fähigkeiten orientiert.

Weiter >

Der Kollege mit der feuchten Nase (Beitrag des SWR)

Es ist ein echter Schnuppertag für Mensch und Tier: Einmal im Jahr dürfen Herrchen und Frauchen ihre Hunde mit zur Arbeit bringen. Auch in diesem Jahr nahmen wieder viele Firmen an der Aktion "Kollege Hund" teil. Doch es gibt auch Unternehmen, wo Hunde jeden Tag erlaubt sind. Einer dieser Betriebe ist die Seniorenresidenz Sankt Antonius in Linz am Rhein (Kreis Neuwied). Bis zu sieben Mitarbeiter bringen dort jeden Tag ihre Tiere mit.

Den Artikel des SWR zu diesem Thema finden Sie unter: http://www.swr.de/landesschau-rp

Den Film des SWR zu diesem Thema finden Sie unter: Der Kollege mit der feuchten Nase (3:47 Min.)

Weiter >

Nach oben