Ausgezeichnete Qualität

Was wir tun, hat viel mit menschlichen Werten zu tun. Um messbar und nachvollziehbar sicherzustellen, dass wir auf gleichbleibend hohem Niveau für unsere Bewohnerinnen und Bewohner tätig sind, lassen wir uns immer wieder von verschiedenen Prüfinstitutionen begutachten und zertifizieren.

Qualitätsmanagement nach ISO 9001

Die wichtigste und renommierteste Zertifizierung ist die nach ISO 9001. Diese Norm legt die Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem in Unternehmen oder Organisationen fest. Die Zertifizierung erfolgt durch die DEKRA im folgenden Rhythmus: Alle vier Jahre werden mehrere Häuser geprüft und zertifiziert. In den drei Folgejahren erfolgt jeweils ein Audit – ein spezielles Untersuchungsverfahren. Nach vier Jahren muss die Zertifizierung erneut erfolgen. Aktueller Stand ist die Norm ISO 9001:2015. Ziel der aufwändigen Zertifizierung ist es, einen nachweisbaren Rahmen für die kontinuierliche Verbesserung des Managementsystems zu schaffen und den Prozess der Verbesserung immer weiter voranzutreiben.
Weitere Informationen unter www.dekra.de/de/iso9001

Grüner Haken im Heimverzeichnis

Die „Heimverzeichnis gGmbH - Gesellschaft zur Förderung der Lebensqualität im Alter und bei Behinderung“ vergibt das Zertifikat „Lebensqualität im Alter – verbraucherfreundlich“. Da es mit einem grünen Haken visualisiert wird, kennt es der Volksmund schlicht als der Grüne Haken. Die INCURA-Residenzen haben sich individuell zur Begutachtung angemeldet und den Grünen Haken erhalten. Er dokumentiert detailliert unter den drei Hauptpunkten die Autonomie, Teilhabe und Menschenwürde der Bewohner. Weitere Informationen unter www.heimverzeichnis.de

Ausgezeichnete Qualität

Informationen

Ehrenamt

Lust auf Ehrenamt?
Sich für andere Menschen zu engagieren, kann erfüllend und sinnstiftend sein.
Probieren Sie es aus!

Weiter >

Aktuelles

Tag der Pflegenden

Internationaler Tag der Pflegenden

Jedes Jahr am 12. Mai feiern Menschen auf der ganzen Welt den Internationalen Tag der Pflegenden. Das Datum selbst in kein willkürlich festgelegter Gedenktag, sondern eine Hommage an Florence Nightingale. Die britische Krankenschwester wurde am 12. Mai 1820 geboren und gilt als Begründerin der modernen Krankenpflege und Pionierin des Pflegeberufs.

Weiter >

Baufortschritte bei INCURA

2018 ist ein Expansions-Jahr für INCURA. Aktuell wird an vier Standorten kräftig gebaut, um noch mehr Menschen ein niveauvolles Leben und beste Pflege im Alter zu ermöglichen: In Heppenheim an der hessischen Bergstraße wird die Senioren-Residenz Sankt Katharina aktuell um einen Anbau mit 13 seniorengerechten Apartments erweitert. Mit einem Richtfest haben die beteiligten Baufirmen Ende Februar auf den Abschluss der Rohbauarbeiten angestoßen und den Baufortschritt gefeiert. Auch bei den zwei neuen Senioren-Residenzen Dettenheim und Malsch stehen in den nächsten Wochen Richtfest und symbolischer erster Spatenstich bevor. In Bensheim wird ebenfalls fleißig gearbeitet.

Weiter >

Senioren-Residenz Malsch

INCURA wächst weiter

Die Kalender bei INCURA sind derzeit gut gefüllt mit Terminen, die allen Beteiligten große Freude bereiten: Mit offiziellen ersten Spatentischen und symbolischen Grundsteinlegungen markiert das Unternehmen den Baustart für neue Senioren-Residenzen oder die Erweiterung bestehender Häuser. 

Weiter >

Nach oben