Ein Zuhause zum wohlfühlen

Wohnen. Leben. Sicherheit – das erste Element unseres Leitgedankens ist nicht zufällig das Wohnen. Mit unseren Residenzen bieten wir das, was sonst nur das eigene Heim bietet: Sicherheit, Komfort, Wohlempfinden, Privatheit und Ungestörtheit.

Modern und gemütlich zugleich – so sind unsere Apartments und Zimmer ausgestattet. Hochwertige Materialien und ein durchdachtes, seniorengerechtes und barrierefreies Konzept schaffen den Rahmen für entspanntes Wohlfühlen. Zum komfortablen, freundlichen Wohnstil in den Senioren-Residenzen von INCURA gehört der großzügige Schnitt der Apartments, die teilweise auch mit Balkon, Loggia oder Terrasse zu beziehen sind.

Privatheit, Geborgenheit und Sicherheit

Zum Konzept gehört ebenfalls, dass unsere Bewohner die Räume nach ihren Wünschen und mit eigenen Möbeln einrichten oder mit Erinnerungsstücken dekorieren können. Denn wir wissen, wie wichtig das individuelle Flair der eigenen vier Wände ist. Unser Servicepersonal steht den Bewohnern beim Einrichten beratend und helfend zur Seite.

Beim Wohnen gilt: So viel Unterstützung wie gewünscht und nötig – Sie entscheiden, welche Leistungen Sie von uns in Anspruch nehmen. Die wöchentliche Reinigung Ihres Apartments und das regelmäßige Fensterputzen sind – so viel mussten wir einfach für Sie tun – im Service inbegriffen.

Selbstverständlich finden Sie in allen Wohnungen eine seniorengerechte und barrierefreie Ausstattung sowie ein Notrufgerät mit 24-Stunden-Rufbereitschaft – für alle Fälle.

Was uns wichtig ist

  • Die Zufriedenheit der Bewohner in einer Atmosphäre von Geborgenheit und Sicherheit steht im Mittelpunkt unseres Handelns.
  • Bei unserer täglichen Arbeit achten wir die Privatsphäre unserer Bewohner.
  • Wenn Bewohner Aufgaben des Alltags nicht mehr selbst bewältigen können, sind wir da und helfen. So wenig wie möglich, so viel wie nötig.
Ein Zuhause zum wohlfühlen

Informationen

Ehrenamt

Lust auf Ehrenamt?
Sich für andere Menschen zu engagieren, kann erfüllend und sinnstiftend sein.
Probieren Sie es aus!

Weiter >

Aktuelles

Das ändert sich mit der Pflegereform 2017

Ab Januar 2017 gilt im Bereich der Pflegeversicherung ein neues Gesetz: das Pflegestärkungsgesetz II. Eckpfeiler ist die Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs, der sich stärker an den Bedürfnissen jedes einzelnen Menschen, an seiner individuellen Lebenssituation und an seinen ganz persönlichen Beeinträchtigungen und Fähigkeiten orientiert.

Weiter >

Der Kollege mit der feuchten Nase (Beitrag des SWR)

Es ist ein echter Schnuppertag für Mensch und Tier: Einmal im Jahr dürfen Herrchen und Frauchen ihre Hunde mit zur Arbeit bringen. Auch in diesem Jahr nahmen wieder viele Firmen an der Aktion "Kollege Hund" teil. Doch es gibt auch Unternehmen, wo Hunde jeden Tag erlaubt sind. Einer dieser Betriebe ist die Seniorenresidenz Sankt Antonius in Linz am Rhein (Kreis Neuwied). Bis zu sieben Mitarbeiter bringen dort jeden Tag ihre Tiere mit.

Den Artikel des SWR zu diesem Thema finden Sie unter: http://www.swr.de/landesschau-rp

Den Film des SWR zu diesem Thema finden Sie unter: Der Kollege mit der feuchten Nase (3:47 Min.)

Weiter >

Nach oben