Corona: Das müssen Besucher beachten

Corona Besucherregeln INCURA

*** Wichtig: Bitte kontaktieren Sie vor Ihrem Besuch die jeweilige Senioren-Residenz vor Ort und vereinbaren Sie einen festen Besuchstermin. Details zu den Besucherregelungen entnehmen Sie bitte auch dem aktuellen Aushang am Eingang Ihrer Einrichtung.***

Liebe Angehörige, liebe Gäste,

auch dank Ihrer Geduld und Unterstützung in den vergangenen Monaten haben wir es geschafft, das Corona-Virus und seine Verbreitung zu kontrollieren. Dafür möchten wir uns bei Ihnen von Herzen bedanken!

Derzeit sind Besuche in unseren Einrichtungen grundsätzlich erlaubt. So dürfen die Bewohnerinnen und Bewohner unserer Senioren-Residenzen Besuch von ihren Angehörigen und Freunden empfangen.

Um jedoch auch weiterhin die Gesundheit und Sicherheit aller zu schützen, beachten Sie bitte Folgendes:

  • Besucherinnen und Besucher müssen zu jeder Zeit ihres Besuches in unserer Senioren-Residenz eine FFP2-Maske oder eine von der Einrichtung akzeptierte gleichwertige Maske tragen. Bitte bringen Sie Ihre Maske selbst mit.
  • Es gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln.

Bitte tragen Sie auch weiterhin durch Ihr vorausschauendes und verantwortliches Handeln dazu bei, dass unsere Bewohnerinnen und Bewohner und auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschützt werden.

Bei einem Infektionsgeschehen gelten für Besuche die amtlichen Quarantäneregelungen. Diese erfragen Sie bitte im Haus direkt.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Zurück

Informationen

Ehrenamt

Lust auf Ehrenamt?
Sich für andere Menschen zu engagieren, kann erfüllend und sinnstiftend sein.
Probieren Sie es aus!

Weiter >

Aktuelles

Tag der Pflege 2021

Internationaler Tag der Pflege

Heute wird auf der ganzen Welt an Menschen gedacht, die in der Pflege arbeiten. Der Internationale Tag der Pflege wird jährlich am 12. Mai begangen.

Weiter >

INCURA Impf-Appell der DGP

Impf-Appell an Pflegende

Damit Pflegefachkräfte eine qualifizierte Entscheidung zur Impfung gegen Covid-19 treffen können, hat die Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft e.V. (DGP) einen Aufruf an die Beschäftigten der Gesundheitsbranche in Deutschland gestartet.

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben